E-Mail-Marketing: Der Newsletter ist der Königsweg zur Kundenbindung

Veröffentlicht am 6. April 2016 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , , ,

E-Mail-Marketing: Der Newsletter ist der Königsweg zur KundenbindungEin gut gemachter Newsletter hat das Potenzial, zum zentralen Kommunikationsmedium eines Unternehmens zu werden, im B2C- wie (in den letzten Monaten stark zunehmend) auch im B2B-Bereich.

Denn ein Newsletter ist

  • persönlich,
  • direkt,
  • individuell

und

  • transportiert sehr viele Informationen (da die Details über Links auf der Website erreicht werden können),
  • fördert Imagebildung und -pflege,
  • liefert sofort Informationen über das Empfängerverhalten (eigene Marktforschung),
  • verkauft die Produkte oder bereitet deren Verkauf zumindest vor,
  • unterstützt und erleichtert die Aufgaben des Außendienstes und
  • hilft, Kunden zu gewinnen und diese zu binden.

Einfache, günstige & schnelle Kundenbindung

Kurz: Ein Newsletter ist die zentrale dialog-orientierte Kommunikations-Schnittstelle zum Kunden. Ein Newsletter ist auch außergewöhnlich kostengünstig. Denn es entstehen im Vergleich zum Postmailing keine Kosten für Druck und kaum Kosten für den Versand, außerdem ist der Newsletter sofort auf dem Desktop und muss nicht noch mühselig per Post verschickt werden.

via GIPHY

Wer allerdings auch an der Konzeption, Gestaltung und Redaktion sparen will, spart an der garantiert falschen Stelle. Denn obwohl Newsletter nicht so aufwändige Gestaltungsprozesse haben wie eine gedruckte Kundenzeitschrift, ist der Erfolg nur erreichbar, wenn Konzeption und eine ansprechende Optik ein fruchtbares Umfeld für Ihre Botschaft schaffen.

Der Text muss in aller Kürze Inhalte vermitteln und zur Erreichung der vorher definierten Ziele beitragen.

Beispielsweise Informationen über eine Messe, Verkauf eines Produkts oder Imagegewinn.

Im Rahmen der Strategieausrichtung müssen diese Ziele definiert werden, die dann wiederum in der operativen Umsetzung konkret beachtet werden müssen.

Die Erfolgsfaktoren der besten E-Mail-Kampagnen

Eine gelungene praktische Umsetzung hängt von einigen Erfolgsfaktoren ab – wobei in Analogie zu Postmailings eine geeignete Versandfrequenz und eine professionelle technische Umsetzung vorausgesetzt werden. (Einige namhafte Anbieter in Deutschland ermöglichen dies, wobei eine deutliche Konvergenz der Leistungsspektren festzustellen ist und sich wesentliche Unterschiede nur in den Details und den komplexeren Projekten zeigen.)

Die wichtigsten Erfolgsfaktoren werden im Folgenden vorgestellt. Sie sind

  • Permission und Adressqualität,
  • Gestaltung: die Formalien,
  • zielgruppengerechter Content,
  • Strukturierung der Inhalte,
  • Response und Interaktion,
  • Incentives.

(Einzelbildnachweis: e-mail © shutterstock.com)