Online Marketing Lexikon
Key Performance Indicator (KPI)


Definition: Key Performance Indicator

Key Performance Indicators, oder abgekürzt KPIs sind Kennzahlen, die als Zielvorgabe dienen und die unternehmerische Leistung widerspiegeln. KPIs können sowohl auf das ganze Unternehmen, als auch auf einzelne Mitarbeiter, Teams oder bestimmte Bereiche der Firma bezogen werden.

Wofür braucht man KPIs?

Durch KPIs kann der Fortschritt oder der Erfüllungsgrad hinsichtlich wichtiger Zielsetzungen ermittelt werden. Anhand dieser Kennzahlen können Abteilungen wie Management und Controlling Abläufe im Unternehmen analysieren und kontrollieren. Mit Hilfe der zahlenbasierten Auswertung ist es möglich Trends zu ermitteln und vorauszusagen. Gleichzeitig werden Erfolge sowie Misserfolge abgebildet. KPIs zeigen ebenfalls auf, an welchen Stellen noch Potenziale zur Optimierung und zum Kostensparen liegen.

Auch organisationsbezogene Auswertungen sind nützlich, wie beispielsweise der Vergleich von Umsatzzahlen von Gebietsleitern an verschiedenen Standorten.

Beispiele für Key Performance Indicators

Welche KPIs genauer betrachtet werden, hängt stark vom jeweiligen Unternehmen und dessen geplanter Maßnahmen ab.

Mögliche Indikatoren im Bereich Marketing:

  • Markenbekanntheitsgrad
  • Anzahl der Follower auf Social Media
  • Marketingkosten pro Kundenkontakt oder Lead
  • Anzahl der (positiven) Berichte über das Unternehmen in den Medien

Indikatoren im Bereich Vertrieb:

  • Anzahl Kundenbesuche pro Woche
  • Umsatz der Neukunden
  • Durchschnittlicher Kundenumsatz pro Jahr
  • Steigerung Marktanteil

EXTRA: 8 Tipps, um die richtigen KPIs auszuwählen

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare