8 Tipps, um die richtigen KPIs auszuwählen

Veröffentlicht am 31. Oktober 2018 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: ,

10 Tipps, um die richtigen KPIs auszuwählen

Ein Key Performance Indicator (kurz KPI) wird verwendet, um die Leistung von Websites und Unternehmen zu messen. Sie sind dazu geeignet, herauszufinden, was ein Unternehmen oder eine Website erfolgreich macht und woran noch gearbeitet werden muss. Bevor du dich entscheidest, welche KPIs verwendet werden sollen, kommen hier ein paar Tipps, die dir dabei helfen, die richtigen auszuwählen.

1. Halte die KPIs zielorientiert

Wichtig ist es, die KPIS in einen Bezug zu deinem Geschäftsziel zu setzen. Wenn du zum Beispiel eine Autoversicherung betreibst und die Quote der Autoversicherungen erhöhen willst, musst du sicherstellen, dass die ausgewählten KPIs auch wirklich dabei helfen.

Sind KPIs nicht auf die Unternehmensziele abgestimmt, kann nicht gemessen werden, was gebraucht wird und die gesammelten Informationen werden nicht helfen, das Ziel zu erreichen.

EXTRA: 4 Tipps: So formulierst du deine Ziele richtig

2. Berücksichtige gute und schlechte Leistungen

Du willst dich nicht nur auf das konzentrieren, was du gut machst. Du willst auch sehen, was nicht so gut läuft.

Dies wird dazu beitragen, dass es im gesamten Unternehmen runder läuft. Der schlimmste Fall wäre, sich nur auf die Dinge zu konzentrieren, die gut laufen und die schlechten Dinge einfach zu ignorieren. Die schlecht laufenden Dinge werden sich dadurch nur noch weiter verschlechtern. Wenn du nicht daran arbeitest, die schlecht laufenden Dinge zu verbessern, kann das zu Kundenverlust führen.

3. Verstehe die unterschiedlichen Geschäftsziele

Eine weitere zu berücksichtigende Tatsache ist, dass jedes Unternehmen anders ist. Nur weil ein bestimmter KPI für ein anderes Unternehmen gut funktioniert, bedeutet das nicht, dass das Gleiche für dein Unternehmen auch gut funktioniert. Der Hauptgrund dafür ist, dass verschiedene Unternehmen unterschiedliche Ziele haben. Nicht jedes Unternehmen wird das gleiche Ziel verfolgen, daher ist es nur logisch, dass nicht alle Unternehmen die gleichen KPIs verwenden.

4. Biete Alleinstellungsmerkmale an

Du solltest unbedingt sichergehen, dass du ein Alleinstellungsmerkmal für die von dir angebotenen Dienstleistungen und Waren bietest.

Die Chance, mehr Umsatz zu machen wird dadurch natürlich erhöht. Der Grund dafür:

Kunden wollen etwas einzig- und andersartiges und nicht etwas, was andere Unternehmen auch anbieten können.

5. Denke an die Wachstumsphase

Auch die Wachstumsphase eines Unternehmens muss beachtet werden. Ein Unternehmen, das gerade erst gegründet wurde, wird andere KPIs benötigen, als ein Unternehmen, das schon seit einiger Zeit existiert.

Meistens benötigt ein neues Unternehmen einfache KPIs, weil es noch über keine große Menge an Daten verfügt. Unternehmen, die es schon länger gibt, haben mehr Daten zur Verfügung und benötigen deshalb tieferliegendere KPIs.

EXTRA: 6 Hürden auf dem Weg zum Wachstum: So nimmst du sie!

6. Suche nach gut funktionierenden KPIs

Gute KPIS helfen dabei, die Daten zu sammeln, die wirklich benötigt werden. Diejenigen, die seit Jahren nicht mehr verwendet wurden, sind offenbar nicht mehr aktuell und stellen nur unnötige Zeit- und Ressourcenfresser dar. Achte also darauf, wann die formulierten KPIs eigentlich das letzte Mal verwendet wurden und aufschlussreich waren.

7. Bleibe kurz und bündig

Wichtig ist, dass deine festgelegten KPIs kurz und klar sind. Der Grund dafür ist, dass viele KPIs alle möglichen Informationen liefern. Dabei den Überblick zu behalten ist sehr schwer und macht alles oft unnötig kompliziert.

Deswegen ist es ratsam, so wenig KPIs wie möglich zu verwenden, um die benötigten Informationen zu erhalten.

Beschränke dich daher pro Bereich auf zwei oder drei KPIs. So findest du heraus, was getan werden muss, aber fühlst dich nicht von einer unüberschaubaren Menge an Zahlen erschlagen.

8. Verwende einheitliche KPIs

Die gewählten KPIS sollten in allen Abteilungen eines Unternehmens einheitlich sein. Dadurch wird gewährleistet, dass aus allen Abteilungen die gleichen Informationen kommen. Dies wird dabei helfen, die Ergebnisse besser zu verstehen und daraus die richtigen Maßnahmen abzuleiten.

Die richtigen KPIs helfen, die Leistung eines Unternehmens genau zu messen. Es gibt eine ganze Reihe an Möglichkeiten und du solltest dir genügend Zeit nehmen, die besten KPIs für dein Unternehmen zu finden.

Dieser Artikel wurde von Helen Cartwright auf Englisch verfasst und am 27.08.2018 auf martechseries.com veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren Lesern zu relevanten Themen austauschen können!

Du willst nichts mehr verpassen?


Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!