Dataset Search: Googles neue Suchmaschine für Datensätze

Veröffentlicht am 5. Oktober 2018 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , ,

Dataset Search: Googles neue Suchmaschine für Datensätze

Die neue Suchmaschine Google Dataset Search soll Wissenschaftlern bei der Suche nach öffentlichen Datensätzen helfen.

Die Suchmaschine für Wissenschaftler und Neugierige

Googles neue Suchmaschine richtet sich an Wissenschaftler, Datenjournalisten, Datenfreaks oder andere Personen, die online nach Datensätzen suchen. Der Service bietet eine gezielte Suche, die Wissenschaftler und Datenjournalisten dabei unterstützen soll, die für ihre Arbeit benötigten Daten zu finden.

Wie funktioniert Googles Dataset Search?

Die neue Suchmaschine funktioniert ähnlich wie Google Scholar, die beliebte Suchmaschine, die von Google für akademische Studien und Berichte kreiert wurde. Die Datensatzsuche ermöglicht es jetzt Benutzern, Daten zu finden, die in Tausenden von Datenbanken im Web gespeichert sind. Dadurch werden sie allgemein zugänglich und verwendbar. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um eine Verlagsseite, eine digitale Bibliothek oder die persönliche Website eines Autors handelt.

Wie gelangen die Daten in die Suchmaschine?

Um die Dataset-Suche zu erstellen, hat Google Richtlinien für Dataset-Anbieter entwickelt, damit diese ihre Daten so aufbereiten können, dass Google (und andere Suchmaschinen) den Inhalt ihrer Seiten besser verstehen können. Der Ansatz basiert auf einem Open-Source-Standard, der von der Datengemeinschaft Schema.org entwickelt wurde.

Diese Richtlinien enthalten wichtige Informationen über Datensätze:

  • Wer hat den Datensatz erstellt?
  • Wann wurde der Datensatz veröffentlicht?
  • Wie wurden die Daten erhoben?
  • Welche Bedingungen gelten für die Verwendung der Daten? etc.

Diese Informationen werden dann gesammelt und verknüpft. Außerdem wird analysiert, ob es verschiedene Versionen desselben Datensatzes gibt. Auch Veröffentlichungen, die die vorliegenden Datensätze beschreiben, finden sich in der Suche.

Den Anbietern von Datensätzen, ob groß oder klein, wird empfohlen, sich an diesem gemeinsamen Maßstab zu orientieren und diesen zu übernehmen, damit alle Datensätze Teil dieses Netzwerks werden.

Was kann ich alles über die Dataser Search finden?

Die Dataset Search enthält Inhalte von Organisationen wie NOAA und NASA, sowie von akademischen Datenbanken wie Harvard's Dataverse und Interuniversity Consortium for Political and Social Research (ICPSR), sowie Regierungsdaten und Daten von Nachrichtenorganisationen wie ProPublica.

Die Datensatzsuche funktioniert bereits in mehreren Sprachen, weitere Sprachen sind in Planung und sollen in Kürze noch dazukommen.

Im Video siehst du, wie Googles neue Suchmaschine funktioniert

Dieser Artikel wurde von Kavita Iyer auf Englisch verfasst und am 07.09.2018 auf techworm.net veröffentlicht. Wir haben ihn für euch übersetzt, damit wir uns mit unseren Lesern zu relevanten Themen austauschen können!

Du willst keine News verpassen?


Der Artikel hat dir gefallen? Gib uns einen Kaffee aus!