e-Paper: New York Times macht mehr Umsatz durch Paywall [Statistik]

Veröffentlicht am 12. Februar 2013 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: ,

Die Einführung einer Bezahlschranke hat sich für die New York Times bezahlt gemacht! Im März 2011 richtete der Zeitungsverlag eine Paywall ein, die Nutzer nach 20 Zugriffen pro Monat auffordert, die Zeitung zu abonnieren. Die nachfolgende Statistik zeigt die Wachstumsentwicklung der New York Times Media Group von Anfang 2010 bis Ende 2012. Während vor der Einführung der Bezahlschranke noch Wachstumseinbußen im Vergleich zum Vorjahresquartal verzeichnet wurden, konnte danach ein stetiger Anstieg um durchschnittlich 9,5 Prozent pro Quartal beobachtet werden.

Die Paywall wurde für die New York Times also zum vollen Erfolg. Ob deutsche Verlage sich bald ein Beispiel an diesem Modell nehmen, um ebenfalls mehr Gewinne auf dem Onlinemarkt zu verzeichnen?
e-Paper: New York Times macht mehr Umsatz durch Paywall [Statistik]
(Quelle: www.statista.de)