So bleibt Ihr Konto übersichtlich

Veröffentlicht am 8. Dezember 2008 in der Kategorie Finanzen & Steuern von

Themen:

Alle Gründer stehen vor einer schwierigen Aufgabe: Sie müssen einen ständigen Überblick über ihr Konto behalten. Nur so können sie jederzeit die Zahlungsfähigkeit der Firma garantieren.

Das Konto eines Gründers dokumentiert den gesamten Zahlungsverkehr, berichtet das Gründer-Portal impulse.de.

Demnach müssen Selbständige immer den Überblick behalten, um zahlungsfähig zu bleiben.

Laut impulse.de sollten die folgende drei Punkte eingehalten werden, um Kontodaten übersichtlich zu gestalten und zu halten:

Schreiben Sie alles auf

Notieren Sie alle Ihre Einzahlungen und Auszahlungen. Damit stellen Sie sicher, immer einen Überblick über die Liquidität Ihres Unternehmens zu haben.

Planen Sie detailliert

Weisen Sie jeden einzelnen Posten aus - lückenlos. So identifizieren Sie Kostentreiber und schlecht zahlende Kunden.

Kapitalbedarf: Schätzen Sie großzügig

Kalkulieren Sie den Kapitalbedarf für Einkäufe und ausstehende Forderungen großzügig. Ein zu niedrig geschätzter Bedarf ist der Hauptgrund für Insolvenzen.

(Quelle: www.impulse-gruenderzeit.de)

(Bild: © Michele Lorenzini - Fotolia.de)