Das neue Google-Update: Bestehen Sie den Test oder gehen Sie unter?

Veröffentlicht am 9. April 2015 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , ,

Das neue Google-Update: Bestehen Sie den Test oder gehen Sie unter?
In weniger als 2 Wochen ist es soweit: Die mobile Optimierung Ihrer Website entscheidet über den Google-Ranking-Faktor! Ab 21. April geht Google mit einem neuen Update auf den Markt und wir alle müssen uns gezielt darauf vorbereiten. Um keine wichtigen Schritte zu verpassen, prägen Sie sich einfach die folgenden Maßnahmen ein und dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen!

Das-neue-Google-Update-Bestehen-Sie-den-Test-oder-gehen-Sie-unter-4

Auf Platz 1 bei der mobilen Google-Suche: 5 Tipps

1. Responsive Webdesign nutzen

Passen Sie Ihre Inhalte und Vorlagen an die Display-Größe der mobilen Endgeräte an.

2. Auf Linkpositionierung achten

Setzen Sie Links in übersichtlichen Abständen und versuchen Sie Linküberflutung zu vermeiden.

3. Kein Zoomen und kein Scrollen

Spielen Sie nicht mit dem Zoom! Die Seite soll auch ohne horizontales zoomen und scrollen bedienbar sein.

4. Flash vermeiden

Versuchen Sie jegliche Software (wie zum Beispiel Flash), die für mobile Endgeräte unüblich sind, zu meiden.

5. Schnell zum Ziel leiten

Machen Sie es den Kunden einfach! Sie sollen schnell an ihr Ziel gelangen ohne große Umwege in Kauf nehmen zu müssen.

Schon bereit? Dann machen Sie den Google-Test!

Anhand des Tests auf Mobile Nutzerfreundlichkeit von Google können Sie analysieren, ob ihre Website mobile friendly ist oder nicht. Falls Sie doch noch nicht so weit sind, gibt es zahlreiche Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen, die Sie zum Erfolg führen werden.

Das-neue-Google-Update-Bestehen-Sie-den-Test-oder-gehen-Sie-unter-31