Was bietet ein Studentenkonto?

Veröffentlicht am 21. März 2009 in der Kategorie Versicherungen & Banken von

Themen: ,

Studentenkonten sind Girokonten für Studenten, die in den meisten Fällen kostenlos geführt werden können. Einzige Voraussetzung für die Eröffnung eines Kontos ist meist ein Maximalalter, das von den Banken festgelegt ist.

Als Student sollte man darauf achten, dass Banken neben kostenloser Kontoführung auch weitere gute Konditionen anbieten. So sollte eine kostenlose ec/Maestro-Karte zur Verfügung gestellt werden, mit der man am Geldautomat Geld abheben kann. Des Weiteren kann es nützlich sein, eine Bank zu wählen, die Online-Banking anbietet. So kann man jederzeit per Internet Überweisungen tätigen oder den Kontostand abrufen. Viele Banken bieten ihren Kunden bei Bonität darüber hinaus einen Dispositionskredit an. Für den Fall, dass am Ende kein Geld mehr vorhanden sein sollte, ist es dem Kontoinhaber somit möglich, sein Konto betraglich begrenzt zu überziehen. Ein Dispositionskredit wird meist nach drei Monaten angeboten. Des Weiteren stellen einige Banken ihren Kunden kostenlose Kreditkarten zur Verfügung.

(Bild: © Michele Lorenzini - Fotolia.de)