Preisunterschiede bei Kfz-Versicherung in Berlin am größten

Veröffentlicht am 23. November 2011 in der Kategorie Versicherungen & Banken von

Themen: , ,

In keiner anderen Stadt sind die Preisunterschiede für neue Kfz-Versicherungen so groß wie in Berlin. Laut einer Studie im Auftrag des Versicherers Direct Line können Fahrzeughalter durch die Wahl des günstigsten Anbieters bis zu 2.711 Euro jährlich sparen. Die vom Institut für Versicherungswirtschaft an der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht durchgeführte Studie hat für zehn Musterkunden mit unterschiedlichen Versicherungswünschen jeweils knapp 200 Tarife verglichen.

Durchschnittlich lag der Preisunterschied zwischen billigstem und teuerstem Versicherungsangebot bei 1.672 Euro. Das ist weit mehr als in den 19 anderen untersuchten Städten in Deutschland. Allerdings wurde bei dem Vergleich nicht berücksichtigt, ob im Schadensfall zusätzliche Leistungen über den Versicherungswunsch hinaus abgedeckt wären.

Quelle: www.derwesten.de
(Bild: © Monkey Business – Fotolia.com)