Elektroschrott durch Smartphones: Konzept „Phonebloks“ soll Abhilfe schaffen [Video]

Veröffentlicht am 17. September 2013 in der Kategorie Unternehmer TV von

Themen: ,

Elektroschrott und Smartphones: Phonebloks soll Hilfe schaffenDer Schrecken vieler Menschen: Das Smartphone fällt auf harten Untergrund. Während man das hoffentlich unversehrte Handy wieder aufhebt, registriert man vielleicht einen Displaybruch. Für einige ist das ein ausreichender Grund das alte Gerät zu entsorgen und sich ein neues zuzulegen.

Was man dabei nicht bedenkt ist, dass bis auf das Display in diesem Fall der Rest des Geräts einwandfrei funktioniert. Die Folge des bedenkenlosen Entsorgens fast vollständig intakter Geräte ist ein immens hoher Anstieg von Elektroschott. Diese Kategorie des Schrotts verzeichnet jährlich einen Zuwachs von ca. 40 Millionen Tonnen.

Die Idee des Phonebloks

Dieser rapiden Entwicklung möchte ein Niederländischer Designer entgegenwirken. Dave Hakkens hatte die Idee des so genannten Phonebloks. Das aus mehreren Bausteinen bestehende Smartphone soll es ermöglichen, nur einzelne, vielleicht auch defekte, Bausteine zu entfernen. Egal ob Akku, Antenne, Display, Lautsprecher oder Kamera - das und vieles mehr könnten auszutauschende Teile sein.

So möchte er nicht nur das Wegwerfen von intakten Teilen verhindern, sondern auch das Individualisieren eines Smartphones auf unterschiedlichste Art und Weise ermöglichen. Benutzern, welchen das Fotografieren wichtig ist, könnten sich eine größere Kamera einbauen, oder Leistungsbegeisterte einen schnelleren Prozessor.

Auch sollen laut Hakkens die Bausteine von mehreren Herstellern angeboten werden, um die Industrie für dieses Prinzip zu begeistern. Entscheiden müsste man sich beispielsweise zwischen Canon- oder Nikon-Kamera, oder Lautsprecher von Bose, Sony, Phillips, etc ... Eine lustige Idee wandert bereits durchs Internet: Apple-Begeisterte könnten sich einen Apfel-Blok zulegen.

Zukunftsmusik oder Wirklichkeit?

Bis heute ist es jedoch der Zukunft überlassen, ob die Idee von Dave Hakkins in die Tat umgesetzt und ein Phonebloks Gerät je erhältlich sein wird. Spannend bleibt es trotzdem - die Geschichte des Smartphones, das auf dem Markt für Furore sorgen könnte. Idee und Konzept wird im folgenden Video erklärt.

(Quelle:  www.phonebloks.com, www.unep.org, www.youtube.com )

(Bild: www.phonebloks.com )