Newsletter versenden – wann und wie oft?

Veröffentlicht am 16. Juni 2009 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: ,

Ob HTML oder Text: Der eigene Newsletter ist heute als Basis-Instrument des Online-Marketings Standard in vielen Unternehmen. Aber wann und wie oft soll er verschickt werden? Dazu an dieser Stelle die Antworten auf die fünf häufigsten Fragen.

Braucht jedes Unternehmen einen E-Mail-Newsletter?

Die Antwort ist: Ja. Jedes Unternehmen sollte seinen Kunden anbieten, auf dem schnellsten und bequemsten Weg über die wichtigsten Dinge informiert zu werden. Sicher kann man auch anrufen oder einen Brief schicken, aber E-Mail sollten Sie zusätzlich anbieten.

Muss es regelmäßig sein?

Ob Sie regelmäßig versenden, bleibt Ihnen überlassen. Und der E-Mail-Informations-Service muss auch nicht immer „Newsletter“ heißen. Mindestens einmal im Jahr - besser aber häufiger - sollten Sie aber schon Ihren Kunden etwas mitzuteilen haben.

Was ist die richtige Frequenz?

Das hängt davon ab, wie oft Sie etwas Wichtiges mitzuteilen haben. Vorsicht: Für Sie mag es wichtig sein, dass wieder eine neue Mitarbeiterin eingestellt wurde. Nicht immer jedoch interessiert das alle Kunden. Bewerten Sie die Wichtigkeit von Informationen aus der Kundensicht.

Gibt es eine Mindestfrequenz?

Ein paar mal im Jahr sollten Sie sich schon melden. Wenn Ihnen jedoch partout nichts einfällt, was Sie schreiben könnten, dann versenden Sie ruhig unregelmäßig. Machen Sie sich aber dann bitte die Mühe, Kunden und Interessenten jeweils unterschiedlich anzusprechen.

Wann ist die beste Versandzeit?

Dann, wenn Ihre Leser online sind. Im B2B ist das meist in der Woche tagsüber. Privatkunden gehen zunehmend in den frühen Abendstunden und oft am Wochenende online. Es hängt aber auch von Ihren Inhalten und Ihrer Zielgruppe ab. Für jeden Wochentag und jede Versandzeit lässt sich inzwischen eine Studie finden.

Deshalb testen Sie bitte selbst: Teilen Sie Ihren Verteiler und versenden Sie den gleichen Newsletter an unterschiedlichen Tagen. Beim nächsten Newsletter nehmen Sie den besten Tag und versenden nun zu unterschiedlichen Uhrzeiten.

(Bild: © pdesign - Fotolia.com)