Neukundengewinnung im Internet: So optimieren Sie Ihre Online-Präsenz

Veröffentlicht am 28. April 2009 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , ,

Namen merken leicht gemachtInzwischen nutzen über 42 Millionen Deutsche regelmäßig das Internet. Nun ist die Nutzung zwischen den Altersgruppen unterschiedlich, doch einiges haben sie alle gemeinsam: die ständige Suche nach Informationen, Produkten und Dienstleistungen.

Das Internet hat die Neukundensuche deutlich vereinfacht: Alles, was der Unternehmer benötigt, ist eine starke Online-Präsenz.

3 einfache Schritte für eine gute Online-Präsenz

1. Legen Sie aussagekräftige Profile in spezialisierten Netzwerken und Verzeichnissen an (z.B. Marktplatz Mittelstand).
2. Nutzen Sie Ihr Werbe-Budget gezielt für ein gutes Ranking in diesen Verzeichnissen und Suchmaschinen.
3. Sammeln Sie Feedback bestehender Kunden in Form von Bewertungen und Empfehlungen.

Profile: Ihre Visitenkarte im Netz

Eine gute Platzierung von Firmenwebseiten in Suchmaschinen ist mit einem enormen Aufwand von Geld und Zeit verbunden. Fortschrittliche Netzwerke und Verzeichnisse verfügen meist über ein sehr gutes Ranking und erlauben es Ihnen kostenlos und innerhalb von fünf Minuten ein aussagekräftiges Profil zu erstellen, das auch gefunden wird.

Wichtig hierbei ist:

  • Geben Sie direkte Kontaktmöglichkeiten an.
  • Beschreiben Sie Ihr Unternehmen kurz und prägnant.
  • Verlinken Sie Ihre Firmenwebseite.
  • Nutzen Sie Ihre Werbe-Budgets.

Studien belegen: Nahezu 100 Prozent der User-Wahrnehmung entfallen auf die ersten zehn Treffer in den Google-Suchergebnissen. Wer mit seinem Angebot erst auf Seite 2ff. erscheint, wird also kaum noch wahrgenommen.

Gleiches gilt für Verzeichnisse und Netzwerke, in denen es Trefferlisten für Ihre Branche und Angebote gibt. Der Unterschied zu Suchmaschinen ist, dass eine gute Platzierung gegenüber den Suchmaschinen mit viel geringeren Kosten verbunden ist.

Feedback bestehender Kunden nutzen

Empfehlungsmarketing ist das große Stichwort. Nutzen Sie den Einfluss, den zufriedene Kunden auf potentielle Neukunden haben. Empfehlungen und Bewertungen werden als ehrlicher wahrgenommen als die Aussagen der Anbieter und beeinflussen die Entscheidung von Neukunden deutlich stärker als es der beste Werbetexter kann.

Wichtig:

  • Fordern Sie bestehende Kunden auf, Ihre Leistungen zu bewerten
  • Respektieren Sie deren Meinung
  • Nutzen Sie das Feedback, um Ihre Leistungen zu verbessern

63% aller Erstkontakte mit potentiellen Neukunden finden über Online-Plattformen statt. So wichtig es seit jeher ist, in Print-Verzeichnissen wie den Gelben Seiten vertreten zu sein, so wichtig ist es, den Kanal Internet bestmöglich zu nutzen.

(Bild: © khz - Fotolia.com)