KMU im WWW: Wie ist es um die Internetpräsenz des Mittelstandes bestellt?

Veröffentlicht am 16. April 2009 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , ,

Das Netzwerk Elektronischer Geschäftsverkehr (NEG) startete gestern die jährlich durchgeführte Umfrage ´Elektronischer Geschäftsverkehr in Mittelstand und Handwerk - Ihre Erfahrungen und Wünsche 2009´. In den vergangenen Jahren beteiligten sich durchschnittlich 2.800 kleine und mittlere Unternehmen (KMU) an der Erhebung.

Die gewonnenen Daten fließen entscheidend in die Planung des zukünftigen Informationsangebots des NEG ein. KMUs haben auf diesem Wege die Gelegenheit, das Informationsangebot mitzubestimmen und an ihren Bedürfnissen auszurichten.

Das Schwerpunktthema der NEG Umfrage 2009 ist die Internetpräsenz kleiner und mittlerer Unternehmen. Es werden repräsentative Zahlen zur aktuellen und zukünftigen Zielsetzung und Gestaltung, dem Controlling und der Verwendung der daraus gewonnenen Web-Analysedaten abgefragt.

Zu den identifizierten Problemfeldern werden ausführliche Informationsmaterialien erstellt und können kostenfrei auf der zentralen Informationsplattform www.ec-net.de oder in den Kompetenzzentren des NEG abgerufen werden. Im Rahmen bundesweiter Informationsveranstaltungen werden darauf aufbauend hilfreiche Tipps zur Optimierung der Internetpräsenz gegeben.

Tempus fugit: Internetpräsenz im Wandel der Zeit

Wie bereits in den vergangenen Jahren werden zudem Zeitreihendaten zur Internetnutzung und dem allgemeinen Informationsbedarf der KMU erhoben und mit den Vorjahreswerten verglichen. Die Ergebnisse liefern aufschlussreiche Informationen über die zunehmende Integration des Internets in den Wertschöpfungsprozess und geben zusätzlich Auskünfte zum geplanten Nutzungsverhalten der Teilnehmer in den kommenden zwei Jahren.

Unternehmen können unter umfragen.ifhkoeln.de an der Umfrage teilnehmen. Die Beantwortung nimmt circa zehn Minuten in Anspruch. Alle Befragungsteilnehmer erhalten auf Wunsch eine kostenlose Sonderauswertung für ihre Region.

Der umfassende Berichtsband erscheint voraussichtlich im Oktober 2009 und wird unter anderem auf der Website des Netzwerks Elektronischer Geschäfts-verkehr (www.ec-net.de) und des ECC Handel (www.ecc-handel.de) kostenfrei angeboten.

(Bild: © james isbell - Fotolia.com)