Leitfaden für Online-Shops: „Digital Commerce – Online den Umsatz steigern“ [Rezension]

Veröffentlicht am 6. November 2013 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , , , ,

Leitfaden für Online-Shops: "Digital Commerce - Online den Umsatz steigern" [Rezension]Wie Multichannel, Social Web und Mobile den Handel verändern. Ein Leitfaden für die Optimierung der Internetpräsenz.

Der Herausgeber/Autor

Dr. Torsten Schwarz arbeitet schon seit längerer Zeit als Schriftsteller, hat bereits mehrere Leitfäden über verschiedene Marketingstrategien verfasst und ist Herausgeber des Beratungsbriefs "Online-Marketing-Experts". Als Experte für Online-Kundengewinnung- und Bindung hat er seinen beruflichen Schwerpunkt auf Strategie-Workshops gelegt.

Anerkennung für seine Arbeit erhielt er einerseits von der Fachzeitschrift "acquisa", die ihn als Vordenker in Marketing und Vertrieb handelt. Andererseits aus universitären Kreisen: die Dialog-Akademie DDA verlieh ihm den Titel "Dozent des Jahres 2009".

Warum ein Leitfaden über Digital Commerce?

Fast jeder deutsche Internetnutzer (97%) kauft - laut Klappentext - auch im Netz ein. Durch die ständig neuen Entwicklungen im Technologiebereich ist es immer einfacher online zu gehen und mit Smartphone oder Tablet auch unterwegs Shops im Internet zu nutzen.

So wird der geschätzte Onlineumsatz dieses Jahr um circa 10 Milliarden Euro, nämlich auf 49 Milliarden Euro, steigen. Aus diesem Grund interessieren sich immer mehr Unternehmen für ihre Präsentation und Vermarktung im Internet, was einen Leitfaden für dieses Thema überaus sinnvoll macht.

Kernaussage und Herangehensweise

Das Buch "Digital Commerce" ist ein Leitfaden. Das heißt, es werden genaue Anleitungen bereitgestellt, wie man als Unternehmen einen größeren Umsatz durch die Verbindung von Online- und Offlinemarketing erwirtschaftet und den eigenen Onlineshop optimiert. Verschiedene Autoren befassen sich mit unterschiedlichen Themenbereichen und geben so einen universellen Einblick in die Thematik von E-Commerce. Die Themen im Überblick:

  1. Von Crossmedia zu Omni-Channel
  2. Differenzierung tut not
  3. Always-On: Social - Local - Mobile
  4. Aufbau und Gestaltung eines Onlineshops
  5. Mehr Käufer durch professionelles Online-Marketing
  6. Alles optimieren für mehr Konversionen

Außerdem bietet das Buch natürlich auch Praxisbeispiele, die dem Leser dabei helfen sollen, die gelernten Theorien auch richtig einsetzen zu können.

  • Big Data revolutioniert das CRM
  • Daten steuern E-Mails
  • Social Media liefert Daten
  • Online neue Kunden gewinnen
  • Professionelles E-Mail-Marketing wird Pflicht
  • Online den Umsatz steigern

Diverse Strategien im Bereich Kundengewinnung werden ausführlich behandelt und durch Praxisbeispiele belegt, so z.B.:

  • Marketing Automation im Versandhandel
  • Gegen die Regeln mehr Mode verkaufen
  • Josera setzt auf crossmediale Bildpersonalisierung

Ein ebenfalls wichtiger Punkt ist das E-Mail-Marketing und dessen Optimierung, was laut Schwarz zur absoluten Pflicht im Digital Commerce gehört. Ebenso wie die crossmediale Vernetzung, durch die neue Kunden über ihre Smartphones in stationäre Geschäfte gelenkt werden.

Warum Digital Commerce ein wichtiger Bestandteil des Vertriebs ist, zeigt ein kurzer Ausblick auf die zukünftige Weiterentwicklung. So wird noch verständlicher, warum es so wichtig ist, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.

Gute Struktur ist das A & O bei einem Buch

Um bei einem so gehaltvollen und ausführlichen Leitfaden nicht den Überblick zu verlieren, ist eine gute Gliederung ein Muss. Hier die grobe Struktur des Buches: Die einzelnen Kapitel werden durch Unterpunkte weiter aufgegliedert.

So erkennt man auf einem Blick, wo welches Thema behandelt wird und von welchem Autor es verfasst wurde. Am Rand jedes Absatzes stehen nützliche Kurztipps, die das Wichtigste nochmal knapp, übersichtlich und prägnant wiedergeben.

Interessante Themen werden durch Statistiken und Screenshots hervorgehoben, genauer erklärt und besser verständlich gemacht. Am Ende jeden Kapitels stehen die Quellen- und Literaturangaben, sodass man ganz genau nachvollziehen kann, woher der jeweilige Autor sein Wissen bezogen hat und kann gegebenenfalls bei tieferem Interesse selbstständig recherchieren kann.

Im übersichtlichen Autorenverzeichnis findet man kurze Lebensläufe der beteiligten Schriftsteller und erfährt so, woher sie ihr Wissen über ihren persönlichen Themenbereich haben. Auch ein Stichwortverzeichnis ist vorhanden. Somit kann man nach bestimmten Wörtern suchen, die einen besonders interessieren ohne das komplette Buch durchsehen zu müssen. Insgesamt eignet sich der Leitfaden für Neulinge als auch für Kenner.

Fazit: Ein Leitfaden für Neulinge & Kenner

Durch seinen simplen, aber dennoch sehr fachlichen Schreibstil, ist das Buch für jedermann verständlich und sehr flüssig zu lesen. Obwohl jedes Kapitel von einem anderen Autor geschrieben wurde, erscheint das Buch als einheitlicher Leitfaden.

Mit Hilfe der guten Strukturierung arbeitet man sich von Grund auf in das Thema ein und hat keinerlei inhaltliche Verständnisprobleme. Ist man nur an einzelnen Teilbereichen interessiert, kann man durch das übersichtliche Inhaltsverzeichnis schnell zum Wesentlichen finden.

Einige Kundenmeinungen

"Ein Leitfaden, der den Namen verdient"

"Viele Praxisbeispiele und Ansätze für Multi-Channeling"

"Exzellente Hilfe zum Online-Verkauf"

Preis & Information

digital-commerce-leitfadenLeitfaden Digital Commerce: Online den Umsatz steigern
Wie Multichannel, Social Web und Mobile den Handel verändern

Herausgeber: Dr. Torsten Schwarz
Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
Verlag: marketing-BÖRSE GmbH
ISBN: 978-3-943666-05-2
Preis: 34,90 Euro

Bei Amazon ansehen!