Das Design Ihrer Website: So beeinflussen Farben die Conversions [Infografik]

Veröffentlicht am 31. Mai 2013 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , , , ,

Farben haben einen starken psychologischen Einfluss auf das menschliche Gehirn. Sie beeinflussen z.B. das Kaufverhalten. Eine beachtliche Anzahl an Menschen gibt immerhin an, dass das Aussehen und die visuelle Gestaltung den entscheidende Anreiz für den Kauf eines Produkts darstellen - vor Faktoren wie Geschmack, Geruch oder Ähnlichem. Studien haben zudem ergeben, dass sich Menschen unbewusst innerhalb von 90 Sekunden ihr Urteil über ein Produkt bilden und das eben hauptsächlich aufgrund der Farbe.

Neue Farben, mehr Umsatz

Seien Sie sich also über den großen Einfluss von Farben bewusst - vor allem, wenn es um Ihre Website und Ihre Produkte geht. Fallbeispiele zeigen, wie einflussreich Farben tatsächlich sind: So hat beispielsweise das Unternehmen Performable die Farbe seines Call-to-Action-Buttons von Grün zu Rot verändert. Prompt stieg die Anzahl an Konversionen um 21 Prozent. Auch die Firma Heinz hat sich an ein Farbexperiment gewagt und statt rotem, grünes Ketchup produziert. In den ersten sieben Monaten wurden über 10 Millionen Flaschen verkauft. Variieren Sie doch einfach mal die Farben auf Ihrer Website bzw. die Farben Ihrer Produkte und warten Sie gespannt auf den Ausgang.

Lieblingsfarben von Frauen und Männern

Darüber hinaus gibt es, wenn es um Farben geht, unterschiedliche Vorlieben bei den beiden Geschlechtern. So mögen die meisten Frauen die Farben Blau, Lila und Grün. Mit Braun, Orange und Grau können sie jedoch wenig anfangen. Die Lieblingsfarben der Männer sind für gewöhnlich Blau, Grün und Schwarz. Lila, Braun und Orange mögen sie allerdings eher weniger. Sollen sich Ihre Produkte oder Ihre Website speziell an Frauen oder Männer richten, lohnt es sich daher, dies im Kopf zu behalten.

How Colors Affect Conversions
(Quelle: blog.kissmetrics.com/how-colors-affect-conversions)