SEO, Content, Design & Co: Die 5 Elemente des Inbound-Marketing [Infografik]

Veröffentlicht am 11. März 2013 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , , ,

Inbound-Marketing ist langfristig gesehen eine kostengünstigere Variante zum traditionellen Marketing, bei dem man Nachrichten verschiedenster Art an potentielle Kunden schickt. Inbound-Marketing basiert darauf, vom Kunden selbst gefunden zu werden. Doch wie können Sie erreichen, dass Ihre Kunden Sie von sich aus finden?

Die 5 Elemente des Inbound-Marketing

Zunächst einmal ist festzuhalten, dass E-Mails die Basis, d.h. die Erde, Ihrer Geschäftskommunikation sind. Sie sollten also in ein effektives E-Mail-Marketing investieren. Wie der Mensch ohne Luft, so kann Ihre Website auch nicht ohne SEO überleben. Denn damit Kunden zu Ihnen finden, müssen sie erst einmal wissen, dass Sie überhaupt existieren. Social Media kann man als das Feuer hinter Ihrem Marketing ansehen. Wenn Sie wertvolle Nachrichten verbreiten, dann werden diese sich auch wie ein Lauffeuer verbreiten und Ihren Bekanntheitsgrad erhöhen. Ein ebenfalls sehr wichtiges Element ist Wasser, was in diesem Fall mit "Content" verglichen wird. Denn Content erweckt Ihr Internet Marketing zum Leben. Das letzte Element ist Äther, die Quintessenz, die häufig vergessen wird. Beim Inbound-Marketing ist dies das Design.

SEO, Content, Design, Social Media und E-Mails

(Quelle: www.axzm.com)