Handys auch bei Senioren sehr beliebt

Veröffentlicht am 28. November 2011 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , ,

Laut einer aktuellen Bitkom-Umfrage besitzen mittlerweile insgesamt 72 Prozent der deutschen Senioren ein Mobiltelefon. "Das Handy bringt nicht nur Flexibilität, sondern auch mehr Sicherheit in den Alltag. Das ist gerade für ältere Menschen von Vorteil", sagte Bitkom-Präsident Dieter Kempf bei der Präsentation der Studie. Innerhalb des vergangenen Jahres stieg die Zahl der Handynutzer über 65 Jahren um elf Prozent.

Ein Grund für die weiter steigende Verbreitung von Handys unter Senioren ist die inzwischen sehr breite Palette an Geräten, die speziell auf die Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten sind. Der Verband Bitkom erwartet, dass sich das Angebot weiterentwickelt. Weiteres Potenzial sehen die Experten bei Mobiltelefonen mit besonders einfacher Bedienung, Geräte mit Notfall- und Ortungsfunktionen sowie solche mit medizinischen Zusatzfunktionen.

61 Millionen Deutsche ab 14 Jahren besitzen inzwischen ein Mobiltelefon – das sind 87 Prozent der Bundesbürger.

Quelle: www.internetworld.de
(Bild: © Phototom – Fotolia.com)