Checkliste: Das muss in die Pressemappe!

Veröffentlicht am 12. September 2011 in der Kategorie Marketing & Vertrieb von

Themen: , , , ,

Checkliste: Das muss in die Pressemappe!Ob auf Pressekonferenzen, Messen oder am Tag der offenen Tür: In einer Pressemappe stellen Unternehmen Journalisten in kompakter Form Pressemitteilungen und weitere Firmen-Informationen zur Verfügung. Hier erfahren Sie, was alles in die Pressemappe gehört.

Dem Gründerportal gruendungszuschuss.de zufolge sollte die Pressemappe auf der Vorderseite oder der Umschlagseite als solche gekennzeichnet werden. Wichtig sei ein einheitliches Layout auf allen Unterlagen, mit Firmen-Namen und Logo auf jeder Seite.

Die folgenden Module eignen sich laut gruendungszuschuss.de als Bestandteile der Pressemappe:

  • Inhaltsübersicht
  • Einladung an die Medien zum konkreten Anlass
  • Pressemitteilung
  • druckfähige Bilder oder eine Liste möglicher Bildmotive, etwa vom Unternehmen, typischen Berufssituationen oder dem Geschäftsführer
  • Liste möglicher Interviewpartner mit Kontaktdaten
  • O-Töne bzw. Statements mit Vor- und Nachnamen sowie Position der Gesprächspartner
  • Factsheet mit wichtigen Zahlen, Daten und Fakten zum Unternehmen
  • Flyer oder Imagebroschüren
  • Unternehmensportrait, Jahresrückblick
  • Pressespiegel
  • Antwortformulare zum Anmelden beim Newsletter oder Presseverteiler
  • Visitenkarte

(uqrl)

(Quelle: www.gruendungszuschuss.de)

(Bild: © mhp – Fotolia.com)