Zeit & Geld sparen: Wie effizient ist dein Unternehmen? [sponsored post]

Veröffentlicht am 9. Januar 2018 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: ,

Zeit & Geld sparen: Wie effizient ist dein Unternehmen eigentlich noch? [sponsored post]Schockierende Fakten, die eine Studie jetzt ans Licht gebracht hat:

In deutschen Büros wird mittlerweile nur noch an 3 Tagen pro Woche wirklich produktiv gearbeitet!

Die Verluste, die ein Unternehmen dadurch macht, gehen ins Unermessliche. Der Büro-Kaizen-Experte Jürgen Kurz und sein Team der Tempus GmbH haben deshalb einen Einsparungsrechner entwickelt. Dieser ermittelt, wie viel Potenzial in einem Unternehmen steckt und an welchen Stellen Kosten und Zeit eingespart werden können

Sieht man sich mal Querbeet auf verschiedenen Unternehmenswebsites um, stellt man fest, dass es kaum ein anderes Wort gibt, das derzeit so inflationär gebraucht wird wie das Wort „Innovation“. Kaum ein Unternehmen, das nicht von sich behaupten würde, total innovativ und super kreativ zu sein. Warum? Weil man als Unternehmen sonst neben seinen Marktbegleitern ziemlich langweilig und unattraktiv wirken würde.

Dabei sieht die Realität in den meisten Unternehmen anders aus: Viele Mitarbeiter fühlen sich massivem Zeitdruck ausgesetzt, sind gestresst und unzufrieden. Weil an Personal gespart werden muss, wächst die Arbeitslast auf den Einzelnen.

Kreativ denken? Proaktiv handeln? Neue Ideen spinnen?

Nicht unter diesen Umständen. Aber wen wundert das noch?

Papier-Berge sind meist ein Indiz für Überforderung von Mitarbeitern

Viel dramatischer ist aber, dass viele Büromitarbeiter ihren Aufgaben und To-Dos so hinterherhinken, dass sich Durchlaufzeiten erhöhen und Prozesse letztendlich sogar zum Stillstand kommen. Eine von der Beratungsgesellschaft Tempus und der AKAD-Hochschule Leipzig unter mehr als 1.500 Büroangestellten, Selbstständigen und Chefs gemeinsam durchgeführten Studie ergab, dass in deutschen Büros mittlerweile nur noch an drei von fünf Arbeitstagen effizient gearbeitet wird! Aus unternehmerischer Sicht eine Katastrophe.

Schlechte Arbeitsplatzorganisation ist der größte Effizienz-Killer

Interessanterweise liegen die Ursachen dafür, dass in sehr vielen Büros erschreckend ineffizient gearbeitet wird, gar nicht an der stetig zunehmenden Arbeitslast. Denn eingangs erwähnte Umfrage ergab auch, dass die größten Zeitfresser und Effizienz-Killer im Büro durch fehlende Ordnung, nicht vorhandene Ablagestrukturen und unklare Zuständigkeiten verursacht werden.

„Würden Unternehmer diesen Themen mehr Aufmerksamkeit schenken, wären Effizienzsteigerungen von bis zu 20 Prozent möglich“, sagt Jürgen Kurz, Geschäftsführer der Tempus GmbH in Giengen bei Ulm und Leiter der Studie.

Wie effizient ist dein Unternehmen?

Jetzt hat der Büro-Kaizen-Experte, der seit vielen Jahren als Berater tätig ist und in unzähligen namhaften Unternehmen bereits signifikante Effizienzsteigerungen erzielt hat, einen Einsparungsrechner entwickelt. Das Tool basiert auf Erfahrungswerten, die das Tempus-Team bei der Neu-Organisation von über 50.000 Büros gesammelt hat.

Der Einsparungsrechner ermöglicht es Unternehmern, das versteckte Potenzial zu ermitteln, das in ihrer Firma steckt – und das kostenlos. Er ermittelt in Prozent, wie viel mehr Effizienz aus dem jeweiligen Unternehmen herausgeholt und wie viel Geld eingespart werden kann.

Wer das Tool für sich nutzen möchte, braucht sich lediglich einmalig zu registrieren und wird dann gebeten, einen kurzen Fragebogen auszufüllen, den das System sofort auswertet.

Hier geht es zum Einsparungsrechner:

(sponsored) Zeit & Geld sparen: Wie effizient ist dein Unternehmen eigentlich noch?

Ganz egal, ob du deine Arbeitsorganisation an vielen Stellen bereits optimiert hast oder erst am Anfang stehst – der Einsparungsrechner gibt dir sofort Feedback, ob du mit deinen Maßnahmen richtig liegst oder wo du noch viel Zeit und Kosten einsparen und deine Mitarbeiter entlasten kannst.

Worauf wartest du also noch?

Probiere es aus und schaffe Platz, um innovativen Ideen Raum in deinem Unternehmen zu geben. Mehr Tipps und Anregungen zur Arbeitsplatzorganisation und effizienterem Arbeiten unter: www.buero-kaizen.de

Viele Tipps, die dir dabei helfen, die tägliche E-Mail-Flut gelassen zu meistern, findest du zudem im E-Book „E-Mail Stress ade“, das unter www.buero-kaizen.de/download-center/ebooks kostenlos zum Download bereit steht.

Wie Kanban genau funktioniert und wie überraschend einfach du es in deinem Unternehmen umsetzen kannst, liest du im neuen E-Book von Jürgen Kurz: „Das Kanban-Prinzip“ Hier kannst du es kostenlos unter www.buero-kaizen.de/download/das-kanban-prinzip/ herunterladen.