Zahlen, Daten & Fakten zu visuellen Inhalten 2017 [sponsored post]

Veröffentlicht am 28. August 2017 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: ,

iStock: Zahlen, Daten & Fakten zu visuellen Inhalten 2017 [sponsored post]

Zu Beginn des Jahres hat das US-amerikanische Internet-Marketing-Unternehmen Hubspot in einem Artikel 42 Marketing-Zahlen zu visuellen Inhalten, die du 2017 kennen solltest, veröffentlicht. Die Daten sprechen überdeutlich für qualitativ hochwertige Bilder, Videos, Illustrationen oder Vektorgrafiken, die bei der Gestaltung erfolgreicher Marketingmaterialien nicht wegzudenken sind. Egal, ob es sich dabei um deine Webseite, E-Mail-Kampagnen, soziale Medien, Print oder andere Offline-Events handelt – die optimale Verwendung von visuellen Dateien für das Erreichen deiner Businessziele ist heute wichtiger denn je.

EXTRA: 5 Design-Tipps, um Aufmerksamkeit zu erzeugen

Vor einigen Jahren noch musste man ein ganzes Creative-Team oder eine kostspielige Agentur engagieren, um diesen Produktionsanforderungen gerecht zu werden. Heute hingegen gibt es einfache und qualitativ hochwertige Webseiten wie iStock, die mit einer Vielzahl an visuellen Dateien aufwarten, aus denen man sich diejenige auswählen kann, die zum jeweiligen Budget passt.

Für einzigartige Bilder - besuche iStock.com

In diesem Beitrag beleuchten wir einige der wichtigsten Ergebnisse von Hubspot, die zeigen, welche zentrale Bedeutung visuelle Dateien heute für den Erfolg von Unternehmen haben. Ob du nun ein Inhouse-Team unterhältst, das selbst Bilder und Videos aufnimmt und bearbeitet und Illustrationen und Vektorgrafiken erstellt, oder einen angesehenen weltweiten Service für Stockmaterial wie iStock nutzt – die folgende Liste wird deutlich machen, warum visuelle Inhalte an erster Stelle stehen sollten.

Wenn Menschen Informationen aufnehmen, werden sie sich drei Tage später nur noch zu 10 % daran erinnern. Wenn jedoch ein relevantes Bild mit der gleichen Information kommuniziert wird, konnten Menschen drei Tage später 65 % der Informationen wiedergeben.

Bilder sind entscheidend für den Erfolg in den sozialen Medien

  • Tweets mit Bildern werden zu 150 % öfter retweetet als Tweets ohne Bilder.
  • In einer Analyse von über 1 Million Artikeln hat BuzzSumo herausgefunden, dass Artikel, die alle 75-100 Worte ein Bild enthalten, doppelt so häufig in den sozialen Medien geteilt wurden, als Artikel mit weniger Bildern.
  • Facebook-Posts mit Bildern sind 2,3 mal so beliebt wie Posts ohne Bilder.

EXTRA: Effektive Social Media Werbung schalten [Insider-Tipps]

Wahrscheinlich konsumiert dein Publikum visuelle Inhalte in den sozialen Medien

  • Im Juni 2016 gab es über 500 Millionen Instagram-Nutzer.
  • Facebook-Nutzer sehen sich täglich 8 Milliarden Videos an.
  • Snapchat hatte im Juni 2016 150 Millionen täglich aktive Nutzer, im Dezember 2016 waren es 110 Millionen.
  • 2017 werden Videoinhalte 74 % des gesamten Internet-Traffics ausmachen.
  • Viermal so viele Konsumenten würden sich lieber ein Video über ein Produkt ansehen, als darüber zu lesen.
  • Infografiken werden dreimal so häufig geliked und geteilt als jeder andere Inhalt.
  • Menschen befolgen Anweisungen mit Text und Illustrationen zu 323 % besser als Menschen, die keine Illustrationen zu den Anweisungen gezeigt bekommen.

Zusammenfassend kann man festhalten, wenn es darum geht, sich die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit zu sichern:

Visuelle Marketinginhalte wie Bilder, Videos, Illustrationen und Vektoren haben ganz eindeutig das geschriebene Wort überholt.

Mit so viel konsumierbaren Inhalten da draußen kann eine starke Grafik, ein aussagekräftiges Bild oder Video deine Botschaft aus der Masse hervorstechen lassen. Mit iStock und anderen Quellen, die ganz unkompliziert für jedes Budget zur Verfügung stehen, gibt es keine Ausreden mehr, von anderen überholt zu werden.

Hier bekommst du 10% Rabatt auf Credits bei iStock!