Umweltbewusste und kosteneffiziente Büroeinrichtung

Veröffentlicht am 20. März 2017 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen:

Umweltbewusste und kosteneffiziente BüroeinrichtungBesonders für Neugründer ist es wichtig, in Bezug auf die Büroeinrichtung ein vernünftiges Preis-Leistungs-Verhältnis zu erreichen. Bei der Anschaffung von Büromöbeln solltest zu beachten, dass du und deine Kollegen täglich acht Stunden im Büro arbeiten. Neben einem fairem Preis und einer ansprechenden Optik spielt deshalb die Ergonomie eine wichtige Rolle. Doch auch Umweltschutz und Langlebigkeit solltest du beachten.

Welche Möbel gehören zur Büroausstattung?

Jedes Büro benötigt natürlich Tische und Stühle. Statt billigen Möbeln solltest du lieber eine langlebige Ausrüstung kaufen. Diese kostet zwar in der Anschaffung mehr, hat jedoch eine längere Lebensdauer. So sparst du langfristig Geld. Um deinen Mitarbeiter einen gewissen Komfort zu bieten, immerhin sitzen sie jeden Tag auf ihrem Platz- Außerdem solltest du ergonomische Möbel auswählen.

Diese Büromöbel sind essenziell:

Neben den bereits genannten Möbeln, benötigst du folgende Elemente:

  • Trennwände
  • Druckertische
  • Papierkörbe
  • Rollcontainer
  • Regale
  • Schränke

Im Eingangsbereich deines Büros macht sich außerdem eine Couch sehr gut. Hier können Kunden und Besucher empfangen werden und Platz nehmen. Du möchtest qualitativ hochwertige Möbel, doch dein Budget lässt zu wünschen übrig? Kein Problem, viele Händler bieten gebrauchte Büromöbel an, die von anderen Unternehmen aussortiert wurden. Diese sind in der Regel preisgünstig und in einem guten Zustand.

Umweltbewusst = Teuer? Im Gegenteil!

Viele Unternehmer verbinden mit Umweltbewusstsein Mehrkosten. Besonders in Bezug auf Elektronikgeräte ist jedoch genau das Gegenteil der Fall. In diesem Bereich gibt es verschiedene Prüfsiegel, beispielsweise den „Blauen Engel“ oder den „Energy Star“. Diese kennzeichnen besonders energie- und ressourcensparende Geräte. Für dich als Unternehmer zahlt sich das Energiesparen durch eine niedrigere Stromrechnung aus.
Neben Computern und Telefonen benötigt jedes Büro auch mindestens einen Drucker.

Wieso du langfristig Geld sparst

Dieser bietet ebenfalls einen hohes Sparpotential. Für Büros eignen sich vor allem Laserdrucker. Diese sind in der Anschaffung oft teurer, drucken aber schneller, sind langlebiger und in den Folgekosten günstiger. Darüber hinaus empfiehlt es sich, Tonerkartuschen über einen Onlinehändler zu beziehen. Dort findest du sowohl Originalkartuschen, als auch billigere Produkte, die mit deinem Drucker kompatibel sind.

Einfache Spartipps für deinen Büroalltag:

Beim Druck von unternehmensinternen Dokumenten kannst du außerdem mit folgenden Tipps viel Geld sparen und die Umwelt schonen:

  • Beidseitiger Druck
  • Mehrere Seiten auf ein Blatt drucken
  • Mehr Digitalisierung = Weniger Drucke
  • Recyclingpapier verwenden
  • Sparen bei Büroartikeln

Was die vielen Büroartikel betrifft, die du ständig in deinen Räumlichkeiten vorrätig haben solltest, bietet es sich an, Mengenrabatte in Anspruch zu nehmen. Ab bestimmten Mengen gewähren die Hersteller üblicherweise Preisnachlässe. Statt kleineren Mengen solltest du Kugelschreiber, Bleistifte, Notizblöcke und Büroklammern gleich in hoher Stückzahl bestellen. Früher oder später benötigst du sowieso neue, wieso solltest du dann nicht noch Geld sparen?