Besitzen Sie die richtige Persönlichkeit? 10 Fragen an Unternehmer, die hoch hinaus wollen

Veröffentlicht am 7. März 2013 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: ,

Haben Sie die richtige Persönlichkeit? 10 Fragen an Unternehmer, die hoch hinaus wollenGeschäftlicher Erfolg ist immer eine Frage der Persönlichkeit. Natürlich spielen auch die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, periodische konjunkturelle Auf- und Abschwünge oder manchmal glückliche Umstände eine Rolle. Aber Erfolg ist nie allein eine Frage von Glück oder Pech.

Ein Unternehmer muss eine ganze Fülle von Kompetenzen und Persönlichkeitsmerkmalen aufweisen, die ihn richtig handeln lassen. Nicht jeder ist dafür geeignet. Wer ein erfolgreicher Unternehmer werden will, muss sich zu aller erst 10 Fragen beantworten.

Bin ich ein Motor oder ein Rad?

Selbstständig sein heißt selbstbestimmt handeln. Viele sehen nur die Sonnenseite des Unternehmertums: sein eigener Chef sein, viel Geld verdienen, Achtung und Respekt genießen. Dahinter steht jedoch die Fähigkeit, alles selbst zu regeln. Nur deine eigene Kraft bringt das Geschäft voran. Niemand sagt dir, was du tun sollst. Keiner springt für dich ein, wenn du ausfällst. Niemand nimmt Dir etwas ab. Nur du selbst bist der Antrieb.

Bin ich ein Konstrukteur oder ein Bastler?

Unternehmer sein heißt, vorausdenken zu können - und das absolut zweckdienlich. Wie müssen die Geschäftsfelder entwickelt werden, so dass sie sich ergänzen? Wie kann ich mit meinen Ressourcen einen Bereich optimal abdecken und gleichzeitig expandieren? Welche neuen Elemente müssen in mein Geschäft implantiert werden? Geschäftsführung ist ein ständiger Prozess des Ausgleichens von Notwendigkeiten. Nur Bastler können es sich leisten, sich einem einzigen Traum hinzugeben und Stückwerk zu produzieren.

Bin ich ein Schiff oder ein Schwimmer?

Verantwortung ist das zentrale Element der unternehmerischen Tätigkeit. Ein Schwimmer bewegt sich nur mit eigener Kraft, trägt nichts am Leib, und verlässt das Wasser bei Gefahr. Ein Schiff ist ein komplexes System, das sich immer auf dem Wasser befindet, sich ständig fortbewegt, und Stürme aushalten muss. Geht es unter, reißt es viele Menschen mit sich.

Bin ich ein Marathonläufer oder ein Sprinter?

Selbstständig sein heißt nicht nur selbst etwas zu tun, sondern auch ständig etwas tun. Ein Unternehmer kann nie aufhören, zu agieren, es sei denn, er hört auf, Unternehmer zu sein. Ein Sprinter konzentriert seine Kraft auf einen kurzen Höhepunkt. Der Marathonläufer muss über lange Zeit ständig seine Höchstleistung abrufen.

Bin ich ein Stier oder eine Rose?

Beides, das Tier und die Pflanze, gelten seit Jahrtausenden als Sinnbild der Schönheit, und diese wiederum sahen die antiken Philosophen als Ausgewogenheit der menschlichen Fähigkeiten an. Davon ist einiges in die Deutung des Sternbildes „Stier“ eingegangen. Unternehmer richten sich nicht nach Horoskopen, aber die grundlegende Charakterisierung des Stiers trifft die Merkmale eines Unternehmers sehr genau: mentale Stärke, realistische Einstellung, Ruhe, Geduld, praktische Intelligenz und die Orientierung auf emotionelle und materielle Sicherheit.
Die Rose ist schön, aber schwach.

Bin ich ein Regisseur oder ein Schauspieler?

Wer steht nicht gern im Rampenlicht und nimmt die Bewunderung des Publikums für die eigene Leistung in Empfang? Die Rolle des Unternehmers verlockt dazu, den wirtschaftlichen Erfolg zur Selbstdarstellung zu nutzen. Aber Unternehmer ist keine Rolle, sondern die Profession lebt von der Authentizität der Person. Nur mit dieser Eigenschaft ist es möglich, die Strukturen und Abläufe in einem Betrieb so zu organisieren, dass sie von den Mitarbeitern verinnerlicht werden. Wechsel und ständige Änderungen bedeuten Schwäche des Unternehmenskonzepts. Der Unternehmer muss es klug und vorausschauend entwickeln, so wie ein Regisseur das Zusammenspiel vieler Personen in einer Handlung dirigiert.

Bin ich ein Netzwerk oder eine Insel?

Ein Unternehmer, der sich auf ein definiertes Terrain zurückzieht, wird keinen Erfolg haben. Erfolg gibt es nur durch Expansion, und expandieren kann man nur mit Hunderten von Verbindungen. Eigene Stärke existiert immer nur auf Zeit. Ohne die Fähigkeit zur Kooperation gibt es keine Verstärkung.

Bin ich ein Löwe oder ein einsamer Wolf?

Führungsqualitäten sind das A und das O eines Unternehmers. Der Löwe versinnbildlicht diese Merkmale in Vollkommenheit, da er bereits allein durch sein Erscheinen alle Fragen klärt. Er wirkt immer souverän, wendet seine ganze Kraft nur im äußersten Fall an. Sein Führungsstil beruht darauf, dass er jedem die Vorstellung vermittelt, wozu er in der Lage ist, ohne dieses auszuführen.
Was ist ein einsamer Wolf? Dieses gern bemühte Sinnbild eines heroischen Außenseiters ist nichts weiter als ein gescheiterter Leitwolf.

Bin ich ein Empfänger oder ein Sender?

Zuhören, Aufnehmen, Verwerten – das zeichnet einen klugen Unternehmer aus. Es kommt nicht darauf an, so viel wie möglich von der eigenen Stärke zu verlautbaren, sondern die Stärken anderer Personen oder Systeme zu studieren und auf die Verwertbarkeit für die eigenen Belange zu prüfen. Nur wenn es dabei zu einem komplett überzeugenden Ergebnis kommt, darf der Hebel einmal umgelegt werden. Aber selbst das ausgesendete Signal darf nicht zu auffällig sein.

(Bild: © olly - fotolia.de)