Selbstmanagement: Werden sie produktiver und zufriedener

Veröffentlicht am 4. August 2009 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen:

Die heutige Arbeitswelt verlangt vom Einzelnen die Fähigkeit, in erster Linie sich selbst managen zu können. Der folgende Artikel sagt Ihnen, wie Sie Ihr persönliches Selbstmanagement optimieren können.

Von Dr. Wilfried Mende

Unternehmer und Spezialisten müssen  sich vor allem selbst managen.  Wem das schwer fällt, dem fällt ebenso  schwer, alle anderen Lebens- und Arbeitsbereiche  erfolgreich zu managen.

Der Zweck des Selbstmanagements liegt darin, produktiver und zufriedener zu sein. Dabei kommt es nicht nur auf die Kenntnis und Anwendung von Methoden an, sondern vor allem auf  Selbsterkenntnis. Die wichtigste Frage hierzu lautet: Was kann ich zum Erfolg des Unternehmens beitragen? Die Antwort weist auf wertschöpfende Aufgaben hin, auf die Sie sich verstärkt fokussieren sollten. Denn das, worauf Sie sich fokussieren, wird mehr. Wenn Sie Ihren Beitrag verdoppeln wollen, fragen Sie sich: Wie können Sie doppelt so viel Zeit für wertschöpfende Aufgaben verwenden?

Wie stellen Sie nun aber sicher, dass Sie Ihre Vorhaben tatsächlich auch umsetzen? Ein Hindernis stellt die eigene Unentschlossenheit dar: Erweist sich Ihr Entschluss als zu schwach, so dass die zu erwartenden Schwierigkeiten dominieren, wird die Verwirklichung mühevoll. Wenn Sie allerdings entschlossen sind, alles Notwendige zu tun, erhöht sich die Umsetzungschance erheblich. Wie können Sie Ihre Entschlossenheit steigern? Zum Teil werden Vorhaben auch nicht realisiert, weil sie im Alltag aus dem Blick geraten.

Erfolgreiche Selbstmanager arbeiten daher mit schriftlichen Jahres-, Monats-, Wochen- und Tagesplänen. Aufgaben werden solange detailliert bis sie aus konkreten Teilaufgaben bestehen, die einfach zu erledigen sind. Wie können Sie Ihre Planung verbessern, damit Ihre Vorhaben ealisiert werden?

Selbstmanagement umfasst auch die Stimmungspflege, denn unsere Leistung hängt von unserer Stimmung ab. Wenn Sie permanent überarbeitet und schlecht gelaunt sind, dann befinden Sie sich nicht in Ihrem Leistungsoptimum. Die Ergebnisse fallen entsprechend aus. Wie können Sie Ihre Leistungsfähigkeit und -freude steigern? Produktive Menschen haben produktive Gewohnheiten, die das Leben und die Arbeit erleichtern. „Tue es sofort“ ist eine davon.

Über den Autor:
Dr. Wilfried Mende ist Trainer und Berater für persönliche Produktivität und Managementmethoden.

(Bild: © sergeantvoodoo - Fotolia.de)