Der Mittelstand im Interview: JB Containerhandel

Veröffentlicht am 30. Januar 2012 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: ,

Im Zuge einer neuen Serie führt Unternehmer.de Interviews mit Unternehmern und Unternehmerinnen des deutschen Mittelstands. Im Folgenden beantwortet Jörg Brunsendorf, Inhaber von JB Containerhandel, unsere Fragen.

Unternehmer.de: Was unterscheidet Sie von anderen Unternehmen in Deutschland? Wie positionieren Sie sich gegenüber anderen Unternehmen aus Ihrer Branche?

Jörg Brunsendorf: JB Containerhandel ist als junges Neuunternehmen nach 20-jähriger Tätigkeit im Containersektor entstanden. Diese Erfahrungen werden in das Unternehmen eingebracht und bilden die Basis des Unternehmens. Die damit in Zusammenhang stehenden kurzen Entscheidungswege sind ein Garant für Flexibilität. Der Kunde und seine Wünsche haben Priorität bei der Umsetzung von Projekten. JB Containerhandel kann auf höchst unterschiedliche Containerprodukte zugreifen, sodass sowohl Standardqualitäten als auch hochwertig ausgelegte Varianten geliefert werden können (z.B. Bürocontaineranlagen, Sanitäranlagen etc.)

Unternehmer.de: Wie beurteilen Sie die wirtschaftliche Entwicklung der vergangenen Monate?

Jörg Brunsendorf: Hinsichtlich der wirtschaftlichen Entwicklung kann JB Containerhandel auf sehr erfolgreiche Monate zurückblicken. Dafür möchten wir unserem bestehenden Kundenstamm danken und arbeiten intensiv daran, weitere zufriedene Partner für unsere Produktpalette zu gewinnen.

Unternehmer.de: Und wenn Sie heute zurückblicken: Welchen Fehler würden Sie am liebsten ungeschehen machen?

Jörg Brunsendorf: Fehler entstehen dort, wo gearbeitet wird. Bisher sind wir jedoch insgesamt von Fehlentscheidungen oder auch größeren finanziellen Verlusten verschont geblieben und können von daher auf eine positive Bilanz zurückblicken.

Unternehmer.de: Was war der größte Aufreger der vergangenen Monate?

Jörg Brunsendorf: Größere Aufreger sollte man eher im finanzpolitischen Bereich analysieren. Firmenintern sind diese ausgeblieben.

Unternehmer.de: Nun die Gegenfrage: Worauf sind Sie im Rückblick besonders stolz, was waren Ihre größten Erfolge?

Jörg Brunsendorf: Wir haben hart daran gearbeitet, die Firma am Markt zu etablieren und uns ein gutes Fundament aufgebaut und werden versuchen, dieses zu festigen.

Unternehmer.de: Planen Sie die Schaffung von Arbeitsplätzen oder größere Investitionen?

Jörg Brunsendorf: Wir planen in den nächsten Monaten zusätzlich im Verkaufsbereich neue Manpower. Investitionen im Sachbereich finden nach Auftragslage statt.

Unternehmer.de: Stichwort Social Media und Web 2.0: Wie nutzen Sie die Online-Medien?

Jörg Brunsendorf: Die Zeiten, in denen eine Kommunikation nur in eine Richtung stattfand, sind vorbei. Facebook, XING, Twitter, YouTube und Co., werden auch im Firmensektor immer wichtiger. Daher beschäftigen wir uns mit der Thematik und sind in diesem Bereich auch bereits aktiv tätig.

Unternehmer.de: Welche Tipps würden Sie dann Menschen geben, die sich gerade im Moment mit dem Gedanken beschäftigen, ein Unternehmen zu gründen?

Jörg Brunsendorf ist der Inhaber von JB Containerhandel

Jörg Brunsendorf: Wer sich mit dem Gedanken beschäftigt, ein Unternehmen zu gründen, sollte Vorweg außer einer erfolgsversprechenden Geschäftsidee vor allem auch prüfen, welcher Kapitalbedarf entsteht und diesen mit den Banken analysieren, um eine solide Basis vor allem in der Aufbauphase zu gewährleisten.

Unternehmer.de: Welche Charaktereigenschaften sind ein absolutes Muss, um sich am Markt behaupten zu können?

Jörg Brunsendorf: Ich bin davon überzeugt, dass auch heutzutage Charktereigenschaften wie Fairness, Ehrlichkeit, Gradlinigkeit, Verlässlichkeit und auch Mut dazu führen, sich auf Dauer am Markt behaupten zu können.

Unternehmer.de: Könnten Sie sich prinzipiell vorstellen, Deutschland aus unternehmenstaktischen Gründen irgendwann zu verlassen?

Jörg Brunsendorf: Solange Deutschland den Unternehmern ein faires Umfeld bietet, stellt sich diese Frage nicht.

Unternehmer.de: Wo sehen Sie den deutschen Markt für ihr Unternehmen in 5 Jahren? Was könnte sich verändern?

Jörg Brunsendorf: Der Markt verändert sich ständig, Produktzyklen verkürzen sich, Produkte wandeln sich. JB Containerhandel versucht, diesen Faktoren Tribut zu zollen, um sich kontinuierlich weiterentwicklen zu können. Daher halten wir ein Step by Step Wachstum für realistisch und machbar.

(Bild: © Cmon - Fotolia.de)