3 Strategien, mit denen Sie Fachkräftemangel vermeiden!

Veröffentlicht am 12. August 2011 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: , ,

Fachkräftemangel - So beugen Sie vor!Laut Prognosen von Experten fehlen deutschen Unternehmen im Jahr 2025 womöglich Millionen qualifizierte Mitarbeiter. Hier erhalten Sie Tipps, wie Sie Ihre Personalstrategie frühzeitig an diese Entwicklung anpassen.

Das Unternehmer-Portal impulse gründerzeit nennt drei Maßnahmen der Unternehmensberatung McKinsey, mit der auch kleine Betriebe drohende Engpässe beim Personal vermeiden können:

Strategie 1: Schöpfen Sie vorhandene Potenziale aus

Binden Sie ältere Arbeitskräfte stärker ein. Bieten Sie dafür flexible Arbeitszeitmodelle, altersgerechte Arbeitsorganisation, betriebliche Gesundheitsvorsorge und spezielle Weiterbildungen für ältere Mitarbeiter.

Holen Sie auch Arbeitnehmerinnen wieder verstärkt in den Vollzeiterwerb – etwa nach einer Babypause oder der Pflege von Familienangehörigen. Bieten Sie dafür familienorientierte Services an. Beteiligen Sie sich beispielsweise an Betreuungskosten oder gewähren Sie regelmäßig Arbeitstage im Homeoffice.

Strategie 2: Stärken Sie die Identifikation mit Ihrem Unternehmen

Prägen Sie ein positives Bild von ihrem Unternehmen, um sich vor Abwerbungen zu schützen. Gewähren Sie Ihren Mitarbeitern zum Beispiel einen variablen Vergütungsanteil, der sich an langfristigen Unternehmenszielen orientiert.

Bieten Sie den Angestellten Weiterbildungsangebote und berufliche Perspektiven. Oder führen Sie besondere Zusatzservices ein, etwa eine kostenlose Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder ein reservierter Kindergarten-Platz für Kinder von Betriebsangehörigen.

Strategie 3: Bilden Sie Netzwerke

Bündeln Sie Ihre Kräfte: Gerade kleinere Firmen können Fachkräfte eher binden, wenn sie miteinander kooperieren. Bieten Sie zum Beispiel gemeinsam Zusatzleistungen für die Mitarbeiter oder Angebote zur Qualifizierung des Nachwuchses an. Im Verbund finden Sie leichter praktikable und finanzierbare Lösungen.

(uqrl)

(Quelle: www.impulse-gruenderzeit.de)

(Bild: © Doc RaBe – Fotolia.com)