7 Tipps für erfolgreiche Webinare

Veröffentlicht am 21. März 2011 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: , , ,

Mit Experten-Vorträgen oder Seminaren im Web können Sie sich als Experte auf Ihrem Fachgebiet positionieren. Allerdings sollten Sie die Werkzeuge der Online-Kommunikation beherrschen.

Andrew Millard vom Software-Unternehmen Citrix gibt auf dem IT-Portal internetworld.de sieben Tipps für das erfolgreiche Präsentieren im Netz:

1. Bereiten Sie sich vor

Eine gute Vorbereitung ist das A und O: Denn bei den so genannten Webinaren ("Web" + "Seminar") sehen Sie Ihr Publikum und seine Reaktionen nicht. Umso wichtiger ist es, die Informationen leicht verständlich aufzubereiten. Denn bei Online-Präsentationen werden Zuhörer leichter abgelenkt.

2. Setzen Sie sich Ziele

Klären Sie im Vorfeld, welche Zielgruppe Sie mit welchen Inhalten ansprechen möchten. Erklären Sie den Zuhörern den Nutzen Ihrer Veranstaltung, etwa das Lösen bestimmter Probleme. Halten Sie dieses Versprechen unbedingt ein.

3. Setzen Sie Schwerpunkte

Packen Sie Ihr Webinar nicht zu voll. Teilen Sie komplexe Inhalte lieber in mehrere Sitzungen auf, anstatt fünf verschiedene Schwerpunkte in einen Vortrag zu pressen. Fragen Sie die Zuhörer schon im Vorfeld nach ihren Wünschen.

4. Verwenden Sie Bilder

Bilder haben gegenüber Wörtern Vorteile: Sie rufen Emotionen hervor, erzählen Geschichten und können Aspekte oft besser vermitteln. Bilder und Grafiken können das Publikum visuell motivieren und so die Wirkung des Vortrags verstärken.

5. Binden Sie das Publikum ein

Machen Sie aus Ihren Zuhörern Teilnehmer. Binden Sie Ihr Publikum dafür in die Diskussion ein – etwa durch Befragungen, Chats oder Abstimmungen.

6. Sprechen Sie frei

Bauen Sie eine direkte Verbindung zu Ihren Teilnehmern auf, indem Sie frei reden und ihnen einen Mehrwert bieten. Wenn Sie nur von Folien ablesen, wird ihr Vortrag monoton und das Publikum schaltet ab.

7. Achten Sie auf Körpersprache

Auch wenn Ihr Publikum Sie nicht sehen kann, ist Ihre Körpersprache wichtig: Sie beeinflusst auch Stimmlage und Redefluss. Üben Sie das Vortragen, indem Sie Ihre Online-Präsentation aufzeichnen und sich hinterher anschauen. (uqrl)

www.internetworld.de

(Bild: © scusi – Fotolia.com)