6 Tipps für gute Laune im Büro

Veröffentlicht am 3. März 2011 in der Kategorie Management & People Skills von

Themen: , , , ,

6 Tipps für gute Laune im BüroMitarbeiter sollten freundlich und gut gelaunt sein, wenn sie mit Kunden zu tun haben. Doch gute Laune kommt nicht per Knopfdruck. Als Vorgesetzter können Sie aber zumindest die Voraussetzungen für eine gute Atmosphäre im Büro schaffen.

Helga Schuler von der Netzwerkorganisation Top-Perform gibt auf dem Unternehmer-Portal business-wissen.de Tipps, wie Sie als Vorgesetzter für gute Stimmung in Ihrer Belegschaft sorgen:

1. Respektieren Sie Ihre Mitarbeiter

Begegnen Sie Ihren Mitarbeitern auf Augenhöhe: Kundenberater können Anerkennung, Respekt und Wertschätzung nur weitergeben, wenn sie diese auch selbst bekommen.

2. Heben Sie gute Kunden-Erlebnisse vor

In vielen Firmen kommen nur negative Erlebnisse mit Kunden zur Sprache. Machen Sie Ihren Mitarbeitern aber bewusst, dass die überwiegende Mehrheit der Gespräche positiv verläuft – etwa durch regelmäßige Auswertungen.

3. Räumen Sie Handlungsspielraum ein

Gewähren Sie Ihren Mitarbeitern Freiheiten bei ihren Kundenkontakten und zwängen Sie sie nicht zu sehr in feste Prozesse und Vorgaben ein. Dadurch agieren sie freier und lockerer.

4. Gewähren Sie Freizeit

Achten Sie bei Ihrer Belegschaft auf eine gesunde Balance zwischen Arbeit und Privatleben. Mitarbeiter gehen gelassener mit ihren Gefühlen um, wenn sie zufrieden sind und auch mal an sich denken können.

5. Zeigen Sie Verständnis

Erkennen Sie gute Arbeit Ihrer Mitarbeiter an. Ihre Wertschätzung als Vorgesetzter ist ihnen wichtig.

6. Machen Sie klare Vorgaben

Stellen Sie Regeln auf, wann Mitarbeiter schwierige Kundengespräche an Vorgesetzte abgeben können. Machen Sie Ihren Mitarbeitern klar, dass sie sich nicht alles gefallen lassen müssen. (uqrl)

www.business-wissen.de

(Bild: © Marina Lohrbach – Fotolia.com)