Online Marketing Lexikon
Mikrosegmentierung


Definiton von Mikrosegmentierung:

Unter Mikrosegmentierung versteht man den Vorgang im B2B-Marketing, den Unternehmen nach der Makrosegmentierung durchführen. Sowohl Mikro- als auch Makro-Segemtierung sind Teil der allumfassenden Marktsegmentierung. Zu einer Segmentierung der Kunden ist das Durchführen der Makro- und Mikrosegmentierung sehr nützlich.

Eine Mikrosegementierung ist nur dann notwendig, wenn die Makrosegmentierung (hier werden Abnehmergruppen gebildet, die intern ein möglichst ähnliches Kaufverhalten aufweisen) nicht die gewünschten Daten für eine differenzierte Marktbearbeitung erbringt.

So funktioniert die Mikrosegmentierung

Zur Ausführung einer Mikrosegmentierung benötigt man die Daten einer beendeten Marktforschung. Diese muss anschließend bearbeitet und an der Segmentierung ausgerichtet ausgewertet werden. Segmentierungskriterien in der Mikrosegmentierung sind am Kaufentscheidungsprozess der beteiligten Personen ausgerichtet, und sind z.B.

  • Produktkenntnisse,
  • Produktvertrautheit,
  • Ausbildung,
  • hierarchische Stellung
  • Einstellung zum Produkt und
  • Persönlichkeitsmerkmale.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare