Online Marketing Lexikon
Markenbildung


Definition Markenbildung

Unter Markenbildung versteht man den systematischen Aufbau einer Marke, also das Etablieren einer Produkt-,Unternehmens- oder Dienstleistungsmarke. Das Ziel ist eine dauerhafte und erfolgreiche Verknüpfung von Produkt und Marke und einen somit hohen Bekanntheitsgrad. Dieser Vorgang beansprucht einen gewissen Zeitraum, damit verbunden ist das ständige arbeiten an der Marktstrategie des Unternehmens.

Markenbildung ist auch ein Instrument der Produktpolitik, denn mit einer Marke verbindet ein Kunde nicht nur Bezeichnung oder Logo, sondern auch eine Produktpersönlichkeit. Der Kunde soll, die Marke leicht im Gedächtnis behalten und sich mit ihr identifizieren können.

Jede erfolgreiche Marke hat ein Markenzeichen, um dies zu schützen werden Markenzeichen beim Deutschen Patent- und Markenamt registriert. Damit hat die eintragende Firma alle Rechte an dem Markenzeichen und es ist garantiert, dass die Konkurrenz dies nicht kopieren kann. Um ein Markenzeichen zu registrieren, müssen die Unternehmen die Voraussetzung erfüllen, dass das Markenzeichen keinem anderen existierendem Markenzeichen ähnelt.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare