Online Marketing Lexikon
Digitaler Nomade


Digitale Nomaden sind Personen, die ortsunabhängig mit digitalen Technologien arbeiten und einen Lebensstil wie Nomaden führen. Der Lebensstil von digitalen Nomaden wurde durch verschiedene Innovationen wie kostengünstiges Internet, Smartphones und das Voice over internet protocal (VoIP) ermöglicht.

Digitale Nomaden sind meist jung und in Branchen wie Marketing, Design, IT, Redaktion, Medien, Tutoring & Consulting, etc. tätig. Der Begriff wird nur für Leute verwendet, die im Ausland leben und reisen, während sie arbeiten.

Schlüssel-Atribute von Digitalen Nomaden

    1. Mobile, ortsunabhängige Arbeit
    2. Internetabhängige Arbeit
    3. Liebe zum Reisen

Verschiedene Typen der Digitalen Nomaden

  • Freelancer, die für ihre Kunden schreiben, codieren, coachen, Social-Media-Kampagnen durchführen etc.
  • Profis, die online Dienstleistungen anbieten, wie z.B. rechtliche Hilfe, Buchhaltung oder Beratung
  • Entrepreneurs, die ihr Team mit Online-Dienstleistungen führen
  • Angestellte, die im Ausland für ein eher traditionelles Unternehmen arbeiten
  • Leute, die digitale Produkte wie E-Books, Reiseführer, Online-Abo-Services etc. erstellen und verkaufen
  • Manchmal ist es eine Kombination aus den verschiedenen Berufen

Vorteile als Digitaler Nomade

  • Mehr Freiheit deinen eigenen Lebensweg selbst zu gestalten
  • Du musst nicht mehr im Stau stehen und unbequeme Arbeitsklamotten tragen
  • Normalerweise gibt es mehr Freiheiten, deine Arbeitszeiten zu bestimmen - nie mehr von 9 bis 17 Uhr
  • Weniger Rechnungen und weniger Bedürfnisse nach materiellen Dingen. So kannst du mehr Geld für Erfahrungen ausgeben
  • Weniger Möglichkeiten zu prokrastinieren und im Tagesrhythmus festzustecken
  • Erfahre neue Orte - durch Vielfalt bleibt das Leben spannend
  • Möglichkeit Geld zu sparen, indem du an Orten mit niedrigeren Lebenskosten wohnst

Nachteile als Digitaler Nomade

Digitale Nomaden können überall auf der Welt gefunden werden. Dies schließt Cafes in Frankreich, Büchereien in Argentinien, Strandhütten in Thailand, Internetcafés in Tokio oder Shared Office Spaces in Australien ein. Aber der Lebensstil hat auch Nachteile. Halte dir immer vor Augen:

Ein digitaler Nomade ist nicht im Urlaub!

Um den Lebensstil als Digitaler Nomade zu führen, arbeitest du oft härter für weniger Geld als in einem traditionellen Bürojob.

Tipps für dein Leben als Digitaler Nomade

  • Fokussiere dich auf die Jobs mit dem größten Nutzen und sichere dir dort Verträge, um dein Einkommen zu steigern
  • Suche innovative Ideen, um deine Kosten niedrig zu halten, wie beispielsweise das Teilen einer Unterkunft, usw.
  • Suche nach Möglichkeiten für passives Einkommen als Ergänzung zu den Verträgen, die du während deiner Reise schließt. Somit nimmst du dir den finanziellen Druck

Missverständnisse

Nun, da du eine genauere Vorstellung davon hast, was ein digitaler Nomade ist, hier ein Beispiel, was ein digitaler Nomade nicht ist:

Digitaler Nomade vs. Auswanderer

Es gibt viele Unklarheiten darüber, was die Unterschiede zwischen einem digitalen Nomaden und einem Auswanderer sind. Ein digitaler Nomade besitzt keinen festen Wohnsitz über einen längeren Zeitraum hinweg. Ein Auswanderer hingegen kann auch mit digitalen Technologien arbeiten, jedoch besitzt er eine feste Adresse. Ein Auswanderer lebt und arbeitet im Ausland.

Alle Digitalen Nomaden sind jung und single

Dies ist ein geläufiges Missverständnis. Es gibt viele digitale Nomaden-Pärchen und digitale Nomaden-Familien, die sich dafür entschieden haben, ihre Liebe zum Reisen in ihren Lebensstil einzubauen. Digitale Nomaden sind nicht nur junge Singles!

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare