Online Marketing Lexikon
Clienting


Definition von Clienting

Die Wortmarke Clienting wurde von Edgar K. Geffroy in den 1980er Jahren entwickelt. Darunter versteht man eine Managementlehre, die zu einem kundenorientierten Marketing führt.

Clienting (engl. client = Kunde) bezeichnet somit das kundenfreundliche Verhalten von Mitarbeitern im Innen– und Außendienst. Ziel ist es, eine langfristige Bindung von Kunden und Unternehmen zu erreichen. Gefördert werden so Loyalität und Zufriedenheit. Das zweiseitige Beziehungsnetzwerk bietet für das Unternehmen den Vorteil, seine Marktchancen zu steigern.

Clienting stellt den Kunden als Mensch und dessen Erfolg in den Vordergrund.

Ohnehin ist zu beobachten, dass Unternehmen die kundenorientiert arbeiten, oft bessere Marktchancen haben als Unternehmen, die nur an reinem Profit interessiert sind.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare