Online Marketing Lexikon
Alt-Tag


Definition Alt-Tag

 Alt-Tag bedeutet ausgeschrieben Alternativer Tag. Er ist auch als Attribut-Tag bekannt. Sie sind in der Regel für uns User nicht sichtbar. Es gibt aber Ausnahmen, bei denen auch User den Alt-Tag sehen können. Zum Beispiel, wenn du denn Quelltext einer Internetseite aufrufst oder wenn beim Öffnen einer E-Mail die Bildinhalte nicht automatisch geladen werden.

Kennzeichen eines Alt-Tags

  • Er wird zur Attributierung von Bildern benutzt.
  • Der Alt-Tag ist eine kurze Beschreibung eines Bildes.
  • Der Alt-Tag ist ein HTML-Code.

Wofür wird der Alt-Tag verwendet?

Für Sehbehinderte

Der Alt-Tag wird von Sehbehinderten genutzt, da er Voicebrowsing ermöglicht. Durch Voicebrowsing werden blinden Menschen die Bilder erklärt, da der Alt-Tag eine kurze Beschreibung des Bildes darstellt.

Für Suchmaschinen

Falls Bilder oder Grafiken einmal nicht geladen werden, können Suchmaschinen dennoch den Bildinhalt erkennen.

Für User

Der Alternativ-Tag wird von Usern genutzt, die das automatische Laden von Bildern deaktiviert haben.

Inhalt des Alt-Tags

Es gibt zwar keine Beschränkungen für die Länge eines Alt-Tags, aber du solltest drauf achten, ihn so kurz und präzise wie möglich zu halten. Du solltest versuchen, im Alt-Tag den Bildinhalt wiederzugeben. Ein Alt-Tag ist zwar kein Muss, aber aus den genannten Gründen immer von Vorteil.

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare