Online Marketing Lexikon
A/B Test


Definition A/B-Test

Mit Hilfe des A/B Tests (oder A/B Testings) werden zwei Varianten eines Systems, die sich in kleineren Merkmalen unterscheiden, gegeneinander getestet und anschließend ausgewertet.

Anwendungsgebiete für A/B-Tests

Angewendet wird diese Testmethode vor allem in den Bereichen:

  • Webdesign/Onlinemarketing
  • E-Mail-Marketing/Newsletter
  • Software/Apps

Wie funktioniert ein A/B Test?

Die betreffende Zielgruppe, also beispielsweise Newsletter-Empfänger oder Besucher einer Website, wird in zwei Untergruppen aufgeteilt. Gruppe A wird die Originalversion des Testobjekts angezeigt, während Gruppe B eine veränderte Form zu sehen bekommt. Durch die Reaktion der zwei unterschiedlichen Gruppen kann dann festgestellt werden, welche Version sich besser durchsetzt.

Ziel ist immer die Dienstleistung so zu optimieren, dass möglichst viele Nutzer  zu einer Handlung, wie zum Beispiel eine Registrierung, eine Newsletter-Anmeldung oder den Kauf eines Produktes, verleitet werden.

Beispiel: A/B-Tests im E-Mail-Marketing

Gerade im E-Mail-Marketing spielt der A/B Test eine wichtige Rolle, um den Erfolg eines Newsletters zu messen. Hierbei kann man auf verschiedenen Ebenen testen:

  • Betreffzeile (zeigt Unterschiede in der Öffnungsrate an)
  • Content/Template (zeigt Unterschiede in der Klickrate an)

Ideen für Newsletter-A/B-Tests

  • Anrede mit Sie vs. du
  • Version mit Buttons vs. Links
  • Thema X vs. Thema Y im Betreff
  • Template mit vs. ohne Bilder
  • grüne Buttons vs. rote Buttons

Erfolg deines Newsletters testen: 5 Tipps + Checkliste

« zurück zu Online Marketing Lexikon

Neueste Kommentare