Existenzgründer Lexikon
Zinsen


Zinsen muss ein Unternehmen als Preis für die Überlassung von Kapital zahlen. Für den Kapitalgeber bietet das einen Anreiz, da er zwar gegenwärtig auf den Verbrauch verzichtet, aber dafür in Zukunft mehr als den vollen Betrag zurück erhält.

Zinsen = Preis für Überlassung und Nutzung von Kapital

Da es, je nach Variante der Geldanlage, unterschiedlich hohe Risiken gibt, unterscheidet sich auch die Höhe der Zinsen. Dieser Wert wird in Prozent gemessen und nennt sich Zinssatz. Auch die Bonität des Unternehmens spielt bei der Höhe der Zinsen eine Rolle.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare