Existenzgründer Lexikon
lineare Abschreibung


Bei der linearen Abschreibung wird ein Vermögensgegenstand über einen bestimmten Zeitraum in Beträgen, deren Höhe immer gleich bleibt, abgeschrieben.

Dieser Betrag wird dadurch ermittelt, dass die Anschaffungskosten durch die Anzahl der Jahre dividiert wird, die das Gut genutzt werden kann.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare