Existenzgründer Lexikon
Kapitalbeschaffung


Definition "Kapitalbeschaffung"

Unter Kapitalbeschaffung fasst man alle Maßnahmen zusammen, die dazu dienen, dem Unternehmen zusätzliche liquide Mittel zur Verfügung zu stellen.

Kapitalbeschaffung nach Herkunft und Form

Der Vorgang der Kapitalbeschaffung muss nach Herkunft und Form des Kapitals unterschieden werden.

Form des Kapitals

  1. Beschaffung von Geld
  2. Beschaffung von Sachgütern

Herkunft des Kapitals

  1. Beschaffung von Eigenkapital
    • Beteiligungen
    • Einlagen
  2. Beschaffung von Fremdkapital
    • Kredite
    • Darlehen
    • Anleihen

Hinweis für Fremdkapital

Wird die Kapitalbeschaffung beispielsweise durch fremde Mittel vollzogen, muss der Kreditnehmer dem Kreditgeber meist eine gewisse Gebühr für die Überlassung des Kapitals in Form eines Zinses oder Zinssatzes zahlen. Außerdem werden folgende Rahmenbedingungen vereinbart: die Laufzeit des Kredites, die Tilgungsmodalitäten und etwaige Sondertilgungsrechte.

Kapitalbeschaffung durch Ratenkredit

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare