Existenzgründer Lexikon
Gewinn- und Verlustrechnung


Mit Hilfe der Gewinn- und Verlustrechnung (GuV) können Aussagen über die Höhe sowie über die Herkunft des Erfolges gemacht werden.

Was zeichnet die Gewinn- und Verlustrechnung aus?

Bei der Berechnung unterscheidet man Erträge und Aufwand. Der Erfolg ergibt sich dann aus deren Differenz in einem Geschäftsjahr. Die GuV stellt einen Teil des Jahresabschlusses dar. Die grundsätzlichen Berechnungsmöglichkeiten sind in § 275 HGB dargestellt.

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare