Existenzgründer Lexikon
fachkundige Stellungsnahme


Die fachkundige Stellungsnahme ist eine Bescheinigung über die Tragfähigkeit, also über einen voraussichtlichen Erfolg einer Geschäftsidee.

Was wird bei einer fachkundigen Stellungsnahme bewertet?

Bei einer fachkundigen Stellungsnahme werden folgende Aspekte von einer fachkundigen Einrichtung überprüft und bewertet:

  • das Wissen und die Erfahrungen des Existenzgründers
  • die geschätzten Umsätze
  • Steuern und
  • das Betriebsergebnis

Wer kann eine fachkundige Stellungsnahme ausstellen?

Oft ist die fachkundige Stellungnahme Voraussetzung bei der Beantragung von Fördermitteln. Eine fachkundige Stellungsnahme kann von folgenden Einrichtungen ausgestellt werden:

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare