Existenzgründer Lexikon
Bootstrapping


Bootstrapping ist eine Möglichkeit der Unternehmensfinanzierung bei der komplett auf externe Finanzierungshilfen verzichtet wird. Dabei ist man an knappe Ressourcen und ein sehr enges Budget gebunden.

Wichtig für die Unternehmen ist, sobald wie möglich den Break-Even zu erreichen und einen positiven Cashflow zu erhalten. Obwohl diese Strategie für Gründer mehr Aufwand bedeutet, beinhaltet Bootstrapping viele Vorteile.

Welche Vorteile bietet Bootstrapping?

  • Die Unternehmen werden gefördert, sparsam und effektiv zu wirtschaften
  • höhere Unabhängigkeit und Selbstständigkeit
  • Falls doch Fremdkapital benötigt wird, sind Investoren beeindruckt

Mögliche Finanzierungsinstrumente

« zurück zu Existenzgründer Lexikon

Neueste Kommentare