Checkliste: 6 häufige Ursachen für einen Google-Absturz!

Veröffentlicht am 23. November 2010 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , , , , ,

Wenn Ihre Website im Google-Ranking trotz Suchmaschinen-Optimierung stark nach unten rutscht, sollten Sie handeln. Hier erhalten Sie eine Checkliste für den Ernstfall.

Julian Cordes von der artaxo AG gibt auf dem Gründer-Portal Gründerszene Tipps, wie Sie die Ursache für den Google-Absturz durch strategische Fehlersuche ermitteln:

1. No-Index auf der Startseite

Ein Meta-Tag robots mit einem No-Index-Tag auf der Startseite schließt den Google-Bot aus. Das kann etwa bei einem Relaunch oder Test sinnvoll sein, sollte danach aber wieder entfernt werden. Womöglich wurde dies vergessen.

2. Google: Anweisungen in der robots.txt

Ebenso verhält es sich mit der robots.txt, wenn bei einem Relaunch ein neuer Ordner eingeführt wurde, der vorher für Google gesperrt war. Oft werden auch Bilder auf einer Subdomain für Google gesperrt. Dann können keine Bilder für die Bildersuche indiziert werden.

3. No-Index auf Unterseiten oder Ordnern

Der gleiche Fehler ist auf Unterseiten schwieriger zu finden als auf der Startseite. Kontrollieren Sie hier besonders sorgfältig – etwa mit dem Firefox-Plugin "Seerobots".

4. Zu starker Linkaufbau

Egal ob Linktausch, Linkaufbau oder echte Links: Google verbietet Linkhandel. Viele Verlinkungen in kurzer Zeit können daher verdächtig wirken. Entfernen Sie die Links aber nicht sofort wieder. Das kann Google für ein Eingeständnis halten. Warten Sie lieber ab.

5. Crawling-Probleme

Prüfen Sie, ob der Google-Bot alle Seiten korrekt aufrufen kann – etwa über die Google Webmaster-Tools. Damit erhalten Sie Informationen über Crawling-Fehler und über eventuell vorhandene Malware.

6. Google Penalty

Wenn gleich mehrere Rankings um 30 oder 60 Ergebnisse nach hinten fallen, wurde Ihre seite womöglich von Google abgestraft und mit einem so genannten "Penalty" belegt. Google Penaltys entstehen zum Beispiel durch zu viele Keywords oder Links zu Seiten, die mit Link-Manipulation in Verbindung gebracht werden. (uqrl)

www.gruenderszene.de

www.artaxo.com

(Bild: © shockfactor - Fotolia.com)