So locken Mittelständler mehr Besucher auf ihre Firmenhomepage!

Veröffentlicht am 5. Juli 2010 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , , , , , , , ,

In Zeiten von Web 2.0 informieren sich immer mehr Kunden über das Internet. Sie wollen mehr erfahren über das Unternehmen und das Angebot. Diese Informationen beeinflussen immer stärker die Kaufentscheidung.

Die Suche findet meist über eine Suchmaschine wie Google statt oder die Internetadresse ist bekannt, wenn z.B. die Werbung des Unternehmens Aufmerksamkeit erzielt hat. Im Rahmen des Social Media Booms sind inzwischen Empfehlungen von Dritten auch ein häufiger Weg zur Firmenhomepage. Alle diese Kanäle und Medien müssen Sie als Unternehmer in Ihren Marketingmaßnahmen entsprechend ihrer Relevanz berücksichtigen. 8 wichtige Instrumente, die Ihnen mehr Besucher auf Ihrer Homepage und damit mehr potentielle Kunden bringen:

Offline werben

Vernachlässigen Sie nicht Ihre Offline Werbung. Weisen Sie überall auf Ihre Internetseite und die Inhalte hin: auf Briefpapier und Visitenkarte, auf Ihren Flyern und Broschüren, in Ihren Mailings, in Ihren Anzeigen und auf den Werbegeschenken, aber auch im Gespräch und evtl. bei Telefonaten.

Suchmaschinenoptimierung

Ihre Internetseiten sollten von Profis gestaltet und suchmaschinenfreundlich getextet werden. Es gibt feste Regeln, an die man sich halten muss, um einen guten Platz bei Google und Co. zu bekommen. Verlassen Sie sich auf professionelle Agenturen und Berater.

Zusätzlich benötigen Sie Backlinks, d.h. Empfehlungen von anderen Internetseiten, die auf Ihre Seite verweisen. Wenn Sie empfohlen werden, wertet dies Ihre Seite auf. Direkte Links zu Ihrer Seite macht Ihr Unternehmen für die Suchmaschinen glaubwürdig, hochwertig und relevant.

Um empfohlen zu werden, müssen Sie etwas bieten – einen Mehrwert. Dann spricht man über Sie und gibt den Link zu Ihrer Seite gern weiter.

Mehrwert bieten

Verbinden Sie Ihre Internetadresse mit einem konkreten Nutzen für den Kunden, z.B. kostenlose Checkliste auf www.xxx.de oder wichtige Informationen über Gesetzesänderung auf www.xxx.de/infos. Geben Sie den Interessierten einen zwingenden Grund Ihre Homepage zu besuchen. Inhalt, den es (im Idealfall) nur bei Ihnen gibt.

Wichtig: Halten Sie dann auch Ihr Versprechen indem Sie exakt diesen Mehrwert bieten (kostenlos und unverbindlich).

Presse online nutzen

Berichten Sie über interessante Inhalte auf den kostenlosen Online-Presseportalen, dies ist auch für die Suchmaschinenoptimierung wichtig. Lassen Sie von einer Presse-Agentur einen Pressetext suchmaschinenoptimiert schreiben. Er unterscheidet sich wesentlich von einem Werbetext, nehmen Sie daher auf keinen Fall einen Text aus Ihren Werbebroschüren. Es gibt dutzende gute Online-Presseportale, die sich über guten Inhalt freuen. Im Text können Sie einen Link auf Ihre Homepage setzen. Vergessen Sie auch nicht ein passendes Pressefoto.

Social media einsetzen

Hier können sich alle Ihre Aktivitäten widerspiegeln - wenn sie zielgruppenrelevant und wertvoll sind. Die Verbreitung erfolgt fast ohne Ihr Zutun. Sie werden über Facebook, Twitter, MySpace und den vielen anderen Netzwerken empfohlen und Ihre Infos weitergeleitet. Der „virale Effekt“ ist enorm und wirkt sich unmittelbar auf Ihre Besucherstatistik aus. Zudem kennt das social web keine Grenzen, Sie können also weltweit im Markt präsent sein. Mund-zu-Mund Werbung im Zeiten des web 2.0!

E-Mail Marketing

Bleiben Sie mit einem Newsletter per E-Mail regelmäßig in Kontakt. Bieten Sie wichtige Informationen, Tipps und Tricks in Form eines Newsletters an. E-Mail ist immer noch (und wird es erstmal bleiben) ein fester Bestandteil unserer täglichen Kommunikation. Ein Kunde, der sich freiwillig Ihre Informationen abboniert, ist ein wertvoller Faktor, den Sie nicht vernachlässigen sollten.

Lassen Sie sich teilen

Ein Trend, der sich immer mehr etablieren wird: die „Share-with-your-network“ Funktion. Mit vorgefertigten Links kann der Leser Ihrer Infos (im Internet, aber auch im E-Mail Newsletter) seinen Freunden, Bekannten und Kollegen weiter empfehlen oder Ihre Seite als Bookmark in einen der Dienste (Mr.Wong, Delicious) speichern. Den Button kann man sehr leicht hier generieren und einfügen: www.addthis.com

(Bild: © James Isbell – fotolia.com)