iPhone & iOS 7: Erfolg der neuen Generation

Veröffentlicht am 25. September 2013 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , , , , ,

Statistik iOS 7 - ArtikelbildDie neuen iPhones 5S und 5C sind nun im Handel zu kaufen. Viele, vor allem von Seiten der Börse, seien von Apple und den neuen iPhones enttäuscht gewesen. Dennoch, so zeigen es die Absatzzahlen, sind die beiden Smartphones ein voller Erfolg.

Absatzzahlen iPhone 3G bis 5S/5C

Innerhalb der ersten drei Tage wurden 9 Millionen neue iPhones verkauft. Dies sind die höchsten Verkaufszahlen die Apple innerhalb von drei Tagen je erreicht hat. Im Vergleich: Das iPhone 5 wurde im September 2012 in den ersten drei Tagen "nur" 5 Millionen Mal verkauft. Somit sind die Absatzzahlen nahezu um das Doppelte angestiegen! Ein Blick zurück in das Jahr 2008 zeigt: Das erste iPhone 3G wurde "nur" 1 Millionen Mal verkauft.

Die Nachfrage ist hoch

In Deutschland ist das 5S, laut Apple Online Store, erst ab Oktober versandfertig. Viele der iPhones sind dennoch inzwischen schon ausverkauft oder nur noch in geringen Stückzahlen erhältlich. Besonders für das goldene und silberne Smartphone 5S , ist die Nachfrage der Apple-Kunden sehr hoch. So kann es sein, dass viele der Käufer sich noch einige Zeit gedulden müssen bis sie das neue iPhone besitzen.

infografik_1484_Absatz_von_iPhones_innerhalb_der_ersten_3_Verkaufstage_n

 

Apple verzeichnet nicht nur mit den beiden iPhones vollen Erfolg, sondern auch das Betriebssystem iOS 7 erregt Aufsehen. Denn nicht nur neue Apple-Kunden können sich freuen, sondern auch Nutzer von älteren iPhones und iPads. Die älteren Betriebssysteme können nämlich wie immer kostenlos auf das aktuelle Betriebssystem iOS 7 geupdatet werden.

Ab dem 18. September wurde das Betriebssystem zur Aktualisierung für die Apple User freigegeben.

Der Andrang an Usern, die ihr Apple Gerät updaten wollten, war so groß, dass einige stundenlang warten mussten, bis das Update abgeschlossen war.

infografik_1472_Verteilung_der_iOS_Versionen_n

Doch anscheinend schreckte diese Ausnahmesituation die Apple-Nutzer nicht ab. Denn inzwischen sind über 40% der User auf das neue Betriebssystem iOS 7 umgestiegen.

Die Betriebssysteme iOS 6 und iOS 7 sind, laut einer Studie,  die benutzerfreundlichsten Mobilsysteme. Untersucht wurden Aspekte wie kognitive Belastung, Effizienz und Schwachstellen bei der Bedienung. Damit steht Apple an erster Stelle, somit vor der Konkurrenz Android, Blackberry und Windows Phone.

Jedoch hat auch das Betriebssystem iOS 7 Fehler. Denn das neu eingeführte Kontrollzentrum soll den Apple-Usern  unerwartete Probleme bereiten.

 Mehr zu Apple & Co.? unternehmer.de empfiehlt:

(Quellen:heise.de, statista.de, statista.de, heise.de)