2011: Smartphone-Absatz steigt rasant

Veröffentlicht am 9. Januar 2012 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , ,

Laut einer Untersuchung des Hightech-Branchenverbandes Bitkom boomen die Smartphone-Verkäufe in Deutschland.
Im Jahr 2011 wurden in Deutschland 11,8 Millionen Smartphones verkauft. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete das einen Anstieg von 31 Prozent. Dies besagen aktuelle Daten des European Information Technology Observatory (EITO). Ursprüngliche Schätzungen des Verbands lagen deutlich unter dieser Zahl: Die Bitkom erwartete demnach lediglich 10 Millionen Verkäufe.

Der Verkauf von herkömmlichen Handys ging dagegen stark zurück: In Deutschland wurden nur noch 15,6 Millionen dieser Geräte verkauft, was einem Rückgang um 19 Prozent entspricht. Inzwischen sind 43 Prozent aller in Deutschland verkauften Handys Smartphones. Da diese Geräte deutlich teurer sind als normale Handys, liegt deren Umsatzanteil bereits bei zwei Dritteln. Im Jahr 2011 wurden in Deutschland laut Bitkom 4,1 Milliarden Euro mit Smartphones umgesetzt, was einem Plus von 13 Prozent entspricht.

Quelle: www.computerbase.de
(Bild:© Dan Race - Fotolia.com)