Nummer 1 auf dem Wunschzettel: Technik

Veröffentlicht am 16. Dezember 2011 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , , ,

Weihnachten steht vor der Tür und was wünschen sich die meisten Deutschen zum Fest? Das Aris-Institut ging dieser Frage im Auftrag von BITKOM auf den Grund und kommt in seiner Studie zu einem eindeutigen Schluss: Die meisten Deutschen (ca. 66%) hätten zum Fest der Liebe am liebsten High-Tech unter dem Christbaum.

Klar in Führung: Smartphones und Tablet-PCs

Dabei kristallisiert sich klar heraus, dass die Nachfrage nach Tablet-PCs und ihren kleineren Brüdern, den Smartphones immer größer wird. Insgesamt fast 30% entschieden sich laut Studie für diese vielseitigen Produkte. Unsere Redaktion hat zu jedem Produktbereich eine Auswahl zusammengestellt. Wir empfehlen:

  • Apple iPad 2: Der Nachfolger des beliebten Tablets wartet mit einem stärkeren Prozessor, 2 Kameras, längerer Akkulaufzeit und iCloud-Unterstützung auf. Zwar gibt es mittlerweile ernsthafte Konkurrenten mit dem Android-Betriebssystem, doch im gesamten Tablet-Sektor ist das iPad aktuell als das ausgereifteste Gerät zu betrachten.
  • Samsung Galaxy Note: Ein Modell, das sich zwischen „klassischen“ Smartphones und den Tablets ansiedelt, ist das neue Galaxy Note. Mit dem größten Display aller Smartphones wirkt es fast wie ein sehr kleines Tablet und hat einige nützliche Neuerungen in Petto, wie beispielsweise den elegant im Gehäuse versteckten Stift für handschriftliche Notizen, Anmerkungen und Zeichnungen.

Dicht auf den Fersen: Flatscreens und Kameras

Noch immer ist die Nachfrage nach Flachbildfernsehern und Digitalkameras hoch. Gut 20% der Befragten entschieden sich für ein Produkt dieser Kategorien. Wir empfehlen Ihnen in diesem Bereich die folgenden:

  • Philips 42PFL7606K: HDTV, 3DDarstellung, Internetzugang für Leihfilme und Aufnahmefunktion – das Modell von Philips überzeugt mit seiner Komplettausstattung und ist damit die Empfehlung unserer Redaktion. Ausgerüstet mit allen gängigen TV-Empfängern, zwei 3D-Brillen und sehr gutem Sound ist der einzige Minuspunkt die etwas umständliche Menüführung.
  • Panasonic Lumix DMC ZX1: Als Kompaktkamera der mittleren Preisklasse macht die Panasonic Lumix eine hervorragende Figur. Bei einer Auflösung von 12 Megapixel und 8-fachem Zoom bietet sie die Möglichkeit HD-Videos mit einer Auflösung von 1280x720 Pixeln aufzunehmen. Wer Wert auf eine sehr schnelle Kamera legt und ein paar Abstriche bei der Bildqualität im Vergleich zu teureren professionellen Geräten machen kann, erhält mit der Lumix DMC ZX1 ein Produkt mit idealem Preis-/Leistungsverhältnis.

Auch beliebt: Spielekonsolen und digitale Bilderrahmen

Nach wie vor stehen vor allem beim jüngeren Publikum Spielekonsolen hoch im Kurs, wenngleich es sich hier wohl lohnen würde etwas zu warten, da neue Generationen der beiden großen Spielekonsolen Playstation und XBOX in den Startlöchern stehen und im nächsten Jahr auf den Markt kommen. Immer populärer als Geschenk werden digitale Bilderrahmen, die es ermöglichen eine ganze Galerie anstatt eines einzelnen Bildes darzustellen – zu Weihnachten beispielsweise vorbespielt mit Familienfotos. Unsere Tipps:

  • Playstation 3: Als aktuell leistungsfähigste Konsole was die reinen Hardware-Daten angeht bietet die Playstation 3 HD-Bildqualität, Stereoscopic 3D (in Verbindung mit einer Shutter-Brille), Kompatibilität zu Blu-ray Discs, die Möglichkeit per Konsole im Internet zu surfen und natürlich eine riesige Auswahl an Spielen aller Genres.
  • Transcend T.photo PF830: Im Bildformat 4:3 und 8 Zoll Display-Größe bei einer Auflösung von 800x600 Punkten machen Ihre Fotos auf dem Transcend T.photo eine gute Figur. Zusätzlich zu Bilddateien kann das Gerät MP3s, WMAs, WAVs und Videoformate abspielen im üppigem internen Speicher (2 GB) lässt sich einiges unterbringen.

Klassiker im Weihnachtsgeschäft: DVD- und MP3-Player

Seit Jahren immer wieder gerne geschenkt werden DVD- und MP3-Player, wobei man beim Kauf auf jeden Fall ein Gerät mit Blueray-Technologie wählen sollte. Klarer Marktführer bei MP3-Playern ist Apple. Geräte von anderen Herstellern können hier allerdings durch die niedrigeren Preise punkten. Zwei ausgewählte Modelle in diesem Bereich:

  • LG BD670: Der LG BD670 ist ein hervorragender DVD-Player zu einem erschwinglichen Preis. Er überzeugt mit sehr guter Bild- und Tonqualität, spielt Blu-rays und ist schnell was das Einlesen der Discs angeht. Bonus-Feature: Wer ein Smartphone von LG hat, kann den Player damit steuern.
  • Cowon J3: Der koreanische Hersteller Cowon zeigt mit seinem J3, dass Apple nicht unangreifbar ist. Den J3 gibt es mit 8 oder 32 GB Speicher. Das Display ist ein AMOLED mit sehr guter Auflösung. Auch beim Sound braucht sich der J3 nicht zu verstecken. Tests bescheinigen ihm eine sehr gute Klangqualität. Zudem unterstützt er eine große Zahl an Audio-/Videoformaten und besitzt eine extrem lange Akkulaufzeit (60 Std. Musik am Stück).

Vielleicht ist bei unserer Auswahl auch für Sie noch ein Geschenk dabei. Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und glückliche Gesichter unter dem Weihnachtsbaum!

(Bild: © micoud78 - Fotolia.de)