Facebook ist beliebtestes Soziales Netzwerk

Veröffentlicht am 18. April 2011 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: , , , ,

Jeder zweite Bundesbürger ist Mitglied in einer Online-Community. Hoch im Kurs bei den Internetnutzern steht das Soziale Netzwerk Facebook. Der Microblogging-Dienst Twitter wird dagegen nur von wenigen genutzt.

Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbandes Bitkom unter rund 1.000 deutschsprachigen Internetnutzern ab 14 Jahren hervor. Demnach ist fast jeder zweite Internetnutzer (47 Prozent) Mitglied bei Facebook. Die VZ-Netzwerke meinVZ, studiVZ und schülerVZ landeten mit zusammen 27 Prozent auf dem zweiten Platz, gemeinsam mit dem Portal Stayfriends. Dahinter folge Wer-kennt-wen mit 24 Prozent.

Deutlich weniger User erreichen der Umfrage zufolge populäre Vertreter wie das Business-Netzwerk Xing (neun Prozent), der Microblogging-Dienst Twitter und das Netzwerk Myspace (je sieben Prozent). Auf den unteren Rängen des Top-10-Rankings rangierten Lokalisten, Jappy (je fünf Prozent) und lokale Netzwerke (drei Prozent).

Dem Bitkom zufolge sind drei von vier Internetnutzern in Online-Communitys aktiv. Das seien 40 Millionen Bundesbürger – also jeder zweite Deutsche. Noch höher sei der Anteil bei den unter 30-Jährigen: Hier seien sogar 96 Prozent Mitglied einer Social Community. Bei den 30- bis 49-Jährigen seien es vier von fünf, bei den über 50-Jährigen immerhin jeder Zweite. (uqrl)

www.bitkom.org

(Bild: © Nmedia – Fotolia.com)