Sparen Sie IT-Kosten durch Cloud Computing!

Veröffentlicht am 3. März 2011 in der Kategorie IT & Technik von

Themen: ,

Sparen Sie IT-Kosten durch Cloud Computing!Hohe IT-Kosten werden für kleine und mittelständische Unternehmen zunehmend zur Last. Eine Lösung könnte das Umstellen der IT-Infrastruktur auf Cloud Computing bieten.

Einer aktuellen Studie der Unternehmensberatung Putz & Partner zufolge erhöhen die steigenden Stromkosten in Rechenzentren den Reiz des Cloud Computing auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Das berichtet das Handelsblatt. Demnach macht der Stromverbrauch inzwischen 60 Prozent der Ausgaben für Rechenzentren aus. Das entspreche jährlich der Gesamtleistung von vier großen Kohlekraftwerken. Zudem stiegen die Kosten für Wartung und Pflege der Infrastruktur sowie immer neue Sicherheitsstandards.

Die Studienautoren gehen deswegen davon aus, dass die Auslagerung der IT-Infrastruktur noch attraktiver wird. Durch Auslagern an spezialisierte Cloud-Dienstleister könnten Unternehmen bis zu 20 Prozent Kosten einsparen. Prognosen zufolge werde das Marktvolumen dieser Dienste von derzeit rund einer Milliarde Euro in den kommenden fünf Jahren auf das Achtfache steigen.

Als Cloud Computing bezeichnet man den Bezug von IT-Leistungen von Dienstleistern über das Internet. Dabei profitieren Unternehmen laut Handelsblatt nicht nur von geringeren Energiekosten. Die externen Rechenzentren stellten auch die neuesten Sicherheits-, Hard- und Softwarestandards zur Verfügung. (uqrl)

www.handelsblatt.com

(Bild: © peter Hires Images – Fotolia.com)