START-Messe Essen: Erfolgreich gründen in Deutschland

Veröffentlicht am 18. September 2010 in der Kategorie Gründung & Selbständigkeit von

Themen:

Am 24. und 25. September ist die START-Messe in Essen der Mittelpunkt der Gründer- und Jungunternehmerszene in Deutschland.

An zwei Tagen stellen Institutionen, Banken und Netzwerke sowie Verbände, Dienstleistungsunternehmen, Versicherungen und Franchise-Systeme ihre Angebote rund um das Thema berufliche Selbstständigkeit vor. Information, Expertentipps, Best-Practices und Beratung – diese Kombination macht die START-Messe für Gründer und Jungunternehmen einzigartig.

Messe und kostenfreies Vortragsprogramm

Auf der Messe und im kostenfreien Vortragsprogramm werden beispielsweise Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten sowie erfolgreiche Geschäftskonzepte und Ideen präsentiert, zeigen Experten und Fachleute, was bei einer Gründung zu beachten ist, wie man Fehler vermeiden oder wie ein Franchise-Konzept die Schritte zum eigenen Unternehmen erleichtern kann.

Alle gründungsrelevanten Bereiche werden aufgegriffen: Die Bandbreite reicht von Geschäftskonzepten und Unternehmensnachfolge, Finanzierung und Bankgespräch, über Recht und Steuern, Marketing und Vertrieb, bis zu Coaching und Franchising. Das Vortragsprogramm wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) und dem Deutschen Franchise-Verband e.V. (DFV) entwickelt.

Keynote: Zeitmanagement

Ein Highlight im Vortragsprogramm der START-Messe Essen ist die Keynote Speech von Martin Geiger, Effizienztrainer und Trainer des Jahres 2007 der Europäischen Trainer Allianz. Er referiert an beiden Messetagen über das Thema "Zeitmanagement 2.0 - Die 5 wichtigsten Überlebensstrategien im Zeitalter der Informationsüberflutung".

Starke Partner

Zu den langjährigen Partnern der Messe gehören auf Bundesebene das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi), die KfW Bankengruppe, der Deutsche Franchise-Verband (DFV) und Haufe-Lexware. Auf Landesebene unterstützen die Bayerische Staatsregierung, die LfA Förderbank Bayern, die Industrie- und Handelskammern, das netzwerkInordbayern und viele weitere Partner die START-Messe.

Daten und Fakten zur START-Messe in Essen 2010

  • Termin: 24. - 25. September 2010
  • Öffnungszeiten: Freitag, 9.00 bis 17.00 Uhr, Samstag 10.00 bis 17.00 Uhr
  • Veranstaltungsort: Messe Essen, Hallen 11 / 12

Eintrittspreise

  • Tageskarte 15,- €,
  • Tageskarte ermäßigt 10,- €,
  • Tageskarte im Gruppentarif 10,- €,
  • Dauerkarte 20,- €
  • Feierabendkarte 5,- €

Weitere Informationen und Anmeldung

www.start-messe.de