Die besten Anlaufstellen für Firmengründer

Veröffentlicht am 15. Oktober 2008 in der Kategorie Gründung & Selbständigkeit von

Themen: , ,

© creative #1493418Für einen erfolgreichen Firmenstart benötigen Gründer Unterstützung – gerade in Krisenzeiten. Das Unternehmermagazin impulse hat die fünf besten Ansprechpartner für Gründer und junge Unternehmer zusammengestellt.

1. Die Kammern

Die Kammern analysieren kostenlos die Geschäftssituation. Bei Bedarf wird ein staatlich finanzierter Berater vermittelt.

Zentralverband des Deutschen Handwerks: www.zdh.de
Deutscher Industrie- und Handelskammertag: www.dihk.de

2. Die Banken

Die Banken bieten nicht nur Hilfe bei der Finanzierung: Experten ermitteln die individuelle Firmensituation und geben Verbesserungsvorschläge. Außerdem vermitteln Banken Fachleute. Diese sind zum Teil staatlich gefördert.

KfW Mittelstandsbank: www.kfw-mittelstandsbank.de

3. Die Experten

Viele Unternehmer im Ruhestand stehen Neugründern bei Projekten hilfreich zur Seite.

Alt hilft Jung e.V.: www.althilftjung.de
Senior Experten Service: www.ses-bonn.de

4. Die Investoren

Hier bekommen Gründer Hilfe für die erfolgreiche Umsetzung ihrer Projekte. Erfahrene Investoren geben außerdem Tipps zu Anlaufstellen für die Beantragung von Fördergeldern.

Business Angels Netzwerk Deutschland: www.businessangels.de
Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften: www.bvk-ev.de

5. Der Staat

Auf den Internetseiten der Bundesregierung finden Gründer viele Informationen und Kontaktadressen für den Firmenstart.

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie: www.bmwi.de

www.impuls.de

(Bild: © creative - Fotolia.de)