Checkliste: Die Form des Businessplans

Veröffentlicht am 21. Dezember 2009 in der Kategorie Gründung & Selbständigkeit von

Themen: ,

Fotolia_18272353_XSNur ein klarer und verständlicher Businessplan ist ein guter Businessplan. Schrecken Sie Ihre Geldgeber nicht mit technischen Details ab, sondern überzeugen Sie sie mit Ihrem unternehmerischen Know-how.

1. Klar und einfach

Jedes Konzept sollte eine klare Gliederung sowie eine einfache und verständliche Ausdrucksweise haben. Außerdem ist eine überschaubare optische Aufbereitung hilfreich. Vor allen Dingen sollte eine Zusammenfassung am Anfang stehen.

2. Angebot und Kundennutzen hervorheben

Verzichten Sie bei der Darstellung Ihrer Geschäftsidee auf allgemeine Ausführungen und unnötige Fachbegriffe. Ihre Erläuterungen sollten vor allem das Neue, das Besondere Ihres Gründungsvorhabens hervorheben. Besonderen Wert sollten Sie darauf legen, den Nutzen Ihrer Produkte bzw. Dienstleistungen für die Kunden herauszuarbeiten.

Gehen Sie auch ausführlich auf die Kosten Ihres Produkts bzw. Ihrer Dienstleistung ein und darauf, zu welchem Preis Sie diese anbieten wollen.

3. Konkurrenz und Kunden vorstellen

Überzeugen Sie darüber hinaus durch eine detaillierte Markt- und Konkurrenzanalyse. Benennen Sie Ihre Konkurrenten und machen Sie auch deutlich, wodurch sich Ihre Produkte bzw. Dienstleistungen von der Konkurrenz abheben.

Benennen Sie ebenfalls Ihre Kunden, begründen Sie die Auswahl Ihres Standortes und erläutern Sie, wie Ihr Produkt (Ihre Dienstleistung) an den Kunden gebracht werden soll (Marketingstrategie).

4. Überzeugend präsentieren

Beim Bankgespräch müssen Sie die Kernpunkte Ihres Businessplans vorstellen. Die Inhalte müssen im Gespräch gut „rüberkommen“. Stellen Sie Aussagen zu Marketing, Vertrieb oder zur Finanzplanung in den Mittelpunkt Ihrer Ausführungen.

Treten Sie authentisch auf: Sprache, Auftreten und auch Kleidung sollten zu Ihnen und Ihrem Vorhaben passen.

Proben Sie Ihre Präsentation zunächst im Familienkreis, mit dem Lebenspartner oder guten Freunden. Bedenken Sie: Die Art und Weise Ihrer Präsentation gibt dem Kreditberater wichtige Hinweise auf Ihr Verkaufs- und Verhandlungsgeschick, das Sie auch bei Kunden und Lieferanten einsetzen müssen.

Quelle: www.existenzgruender.de

(Bild: © shockfactor - Fotolia.com)