Was sind die 5 häufigsten Fehler beim Erstellen eines Businessplans?

Veröffentlicht am 21. Dezember 2009 in der Kategorie Gründung & Selbständigkeit von

Themen: , , ,

AttentionOb Existenzgründer oder etablierter Unternehmer: Der Businessplan entscheidet maßgeblich über die Erfolgsaussichten Ihres unternehmerischen Vorhabens.

Der folgende Beitrag von Matthias Storch erschien erstmals in der Dezember-Ausgabe des Fachmagazins "Mittelstand Wissen".

Von Matthias Storch

Fehler 1: Sie schreiben den Businessplan ausschließlich für (potenzielle) Kapitalgeber

Natürlich sollen Sie mit Ihrem Konzept auch Investoren von Ihrer Idee überzeugen. Aber denken Sie beim Schreiben zuerst an sich. Sie werden derjenige sein, dem ein ordentlicher Plan Profi einbringen wird.

Fehler 2: Sie beschäftigen sich nicht mit der Planung

Bevor Sie wild drauflos schreiben, sollten Sie eine Planungsphase einschieben. Diese dient einerseits dem Sammeln aller relevanten Informationen und andererseits dazu, dass Sie sich vorher ein genaues Konzept zum Aufbau des Businessplans überlegen.

Fehler 3: Sie verwenden überwiegend Fachvokabular

Insbesondere bei Gründungen aus dem High-Tech-Bereich strotzen die Beschreibungen oft nur so vor Fachtermini. Eine klar verständliche Sprache ist jedoch unverzichtbar. Der Leser ist meist kein Spezialist auf Ihrem Gebiet.

Fehler 4: Sie haben Ihre Zielgruppe nicht analysiert

Nur weil Sie von Ihrer Idee begeistert sind, heißt das nicht, dass andere diese Begeisterung teilen. Ermitteln Sie zunächst die Bedürfnisse Ihrer zukünftigen Kunden.

Fehler 5: In Ihrem Businessplan erwähnen Sie lieber keine Risiken

Es stellt Ihr Unternehmen keineswegs negativ dar, wenn Sie auf bestehende Risiken eingehen. Vielmehr zeigt es, dass Sie sich eingehend und kritisch mit Ihrem Konzept auseinandersetzen. Formulieren Sie Maßnahmen, die Sie im Ernstfall ergreifen. Um nicht den Eindruck von Unwissenheit oder gar Beschönigung zu erwecken, ist es auf jeden Fall sinnvoll, die Risiken realistisch darzustellen.

Über den Autor

Matthias Storch ist ist Geschäftsführer und Mit-Gründer des B2B-Wissensportals foerderland.de und des Preisvergleich-Portals apomio.de.

(Bild: © mercury - Fotolia.com)